Pflichtmitteilung, DGA

United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung EQS-Ad-hoc: United Internet AG / Schlagwort(e): Beteiligung / Unternehmensbeteiligung / Strategische Unternehmensentscheidung United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung 14.06.2024 / 20:10 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

14.06.2024 - 20:10:57

EQS-Adhoc: United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung (deutsch)

United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung

EQS-Ad-hoc: United Internet AG / Schlagwort(e):
Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung
United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf
Tele Columbus-Beteiligung

14.06.2024 / 20:10 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf
Tele Columbus-Beteiligung

Montabaur, 14. Juni 2024. Die United Internet AG hat heute entschieden,
keine weiteren Investitionen in die Beteiligungsholding Kublai GmbH (Kublai)
zu tätigen. Kublai hält aktuell rund 95 % der Aktien der Tele Columbus AG
(Tele Columbus).

Konkret verzichtet United Internet auf das Recht, die im Rahmen einer
Kapitalerhöhung im 1. Quartal 2024 erfolgte Verwässerung ihrer Anteile an
Kublai auf rund 5 % wieder auf 40 % aufzustocken. Vor diesem Hintergrund
erwartet United Internet im Rahmen ihres Halbjahresfinanzberichts 2024 eine
nicht-cashwirksame Wertminderung auf die Beteiligung an Kublai in Höhe von
rund 185 Mio. EUR.

Per Quartalsmitteilung Q1 2024 hatte United Internet darüber berichtet, dass
Kublai zur Eigenkapitalausstattung von Tele Columbus im 1. Quartal 2024 eine
Kapitalerhöhung durchgeführt hat, an der sich United Internet nicht
beteiligte. Weiterer Gesellschafter von Kublai ist die Hilbert Management
GmbH, eine mittelbare Tochtergesellschaft der Morgan Stanley Infrastructure
Inc. (MSI), ein von der Investmentbank Morgan Stanley verwalteter
Infrastrukturfonds, welche die Kapitalerhöhung in Höhe von 300 Mio. EUR
vollumfänglich gezeichnet hat. Dadurch wurden die Anteile von United
Internet am Kublai-Stammkapital auf rund 5 % (zuvor 40 %) verwässert. Bis
zum 17. Juni 2024 (zuvor vereinbart: 6. Juni 2024) besteht für United
Internet die Möglichkeit, ihren Anteil am Stammkapital von Kublai durch
einen Erwerb von Geschäftsanteilen von MSI gegen eine Zahlung von 120 Mio.
EUR wieder auf 40 % zu erhöhen.

United Internet ist davon überzeugt, dass die der Kapitalerhöhung zugrunde
gelegte Bewertung der Tele Columbus AG deutlich zu niedrig und demzufolge
die Verwässerung der von United Internet gehaltenen Anteile zu weitreichend
ist. Die Stimmenmehrheit in der Gesellschafterversammlung ermöglichte es MSI
jedoch, die Kapitalerhöhung auf Basis einer von MSI festgelegten Bewertung
durchzuführen. United Internet wird nun das vertraglich vorgesehene
Verwässerungsschutzverfahren einleiten und die von MSI vorgenommene
Bewertung von einem Schiedsgericht überprüfen lassen. Wenn das Gericht der
Auffassung von United Internet auf Basis einer vor der Kapitalerhöhung
beauftragten Bewertung folgt, steht United Internet ein Ausgleichsbetrag von
ca. 300 Mio. EUR zu.

Hintergrund der Entscheidung von Vorstand und Aufsichtsrat der United
Internet AG gegen weitere Investitionen in Kublai sind unterschiedliche
Auffassungen zwischen MSI und United Internet über die zukünftige
Finanzierung von Kublai.

Ansprechpartner

United Internet AG
Lisa Pleiß
Telefon +49 2602 96-1616
presse@united-internet.de


Hinweis

Im Sinne einer klaren und transparenten Darstellung werden in den Jahres-
und Zwischenabschlüssen der United Internet AG sowie in Ad-hoc-Mitteilung
nach Art. 17 MAR - neben den nach International Financial Reporting
Standards (IFRS) geforderten Angaben - weitere finanzielle Kennzahlen wie z.
B. EBITDA, EBITDA-Marge, EBIT, EBIT-Marge oder Free Cashflow angegeben.
Informationen zur Verwendung, Definition und Berechnung dieser Kennzahlen
stehen im Geschäftsbericht 2023 der United Internet AG auf Seite 58 zur
Verfügung.


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

14.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    United Internet AG
                   Elgendorfer Straße 57
                   56410 Montabaur
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)2602 / 96 - 1100
   Fax:            +49 (0)2602 / 96 - 1013
   E-Mail:         info@united-internet.de
   Internet:       www.united-internet.de
   ISIN:           DE0005089031
   WKN:            508903
   Indizes:        MDAX, TecDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime
                   Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg,
                   Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1925721



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1925721 14.06.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 (deutsch) Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 EQS-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Prognose Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 23.07.2024 / 01:20 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 23.07.2024 - 01:20) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Die Dr. Ing. h.c. F. (Boerse, 23.07.2024 - 00:29) weiterlesen...

EQS-Adhoc: flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm (deutsch) flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm EQS-Ad-hoc: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm 22.07.2024 / 19:54 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:54) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an EQS-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an 22.07.2024 / 19:23 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:24) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an (deutsch) Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an EQS-Ad-hoc: Vitesco Technologies Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an 22.07.2024 / 18:14 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 18:15) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Epigenomics AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30. Juni 2024 (deutsch) Epigenomics AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30. (Boerse, 22.07.2024 - 17:50) weiterlesen...