Pflichtmitteilung, DGA

The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024 / 2028 auf 8,875 % EQS-Ad-hoc: The Platform Group AG / Schlagwort(e): Anleihe / Anleiheemission The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024 / 2028 auf 8,875 % 01.07.2024 / 11:56 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

01.07.2024 - 11:56:49

EQS-Adhoc: The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024/2028 auf 8,875 % (deutsch)

The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024/2028 auf 8,875 %

EQS-Ad-hoc: The Platform Group AG / Schlagwort(e): Anleihe/Anleiheemission
The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024/2028
auf 8,875 %

01.07.2024 / 11:56 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

NICHT ZUR VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE, DIREKT ODER
INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA,
AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER
VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN.
BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER BEKANNTMACHUNG.

The Platform Group AG: Festlegung des Zinssatzes für die Anleihe 2024/2028
auf 8,875 %

Düsseldorf, 1. Juli 2024. Die Unternehmensanleihe 2024/2028 der The Platform
Group AG ist auf reges Interesse von Investoren gestoßen. Aufgrund der
starken Nachfrage hatte die Gesellschaft die ursprüngliche Zeichnungsfrist
entsprechend vorzeitig beendet.

Der Zinssatz wurde nun auf 8,875 % p.a. festgelegt. Aufgrund der starken
Nachfrage wurde das Emissionsvolumen auf insgesamt EUR 30 Mio. begrenzt, es
liegt damit über dem Zielvolumen von EUR 25 Mio.

Die Notierungsaufnahme an der Frankfurter Wertpapierbörse im Segment
Quotation Board (Open Market) ist für den 11 . Juli 2024 vorgesehen.

Wichtige Hinweise:

Diese Veröffentlichung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika,
Kanada, Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder weitergegeben
werden. Sie enthält weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe
eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den
Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan oder in einer
Rechtsordnung, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung
rechtswidrig wäre.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Ein
öffentliches Angebot von Wertpapieren in Deutschland und Luxemburg erfolgt
ausschließlich auf der Grundlage des Prospekts. Eine Anlageentscheidung über
Wertpapiere der Gesellschaft sollte nur auf der Grundlage des Prospekts
getroffen werden. Der Prospekt ist auf der Internetseite der Gesellschaft (
https://corporate.the-platform-group.com/de/) in der Rubrik "Investors"
kostenlos erhältlich.

Die Billigung des Prospekts durch die CSSF ist nicht als Befürwortung der
angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen
Wertpapiere zu verstehen. Potenzielle Anleger sollten den Prospekt lesen,
bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und
Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu
verstehen. Der Prospekt ist auf der Internetseite der Gesellschaft unter
https://corporate.the-platform-group.com/de/ abrufbar.

In den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums mit Ausnahme
Deutschlands und Luxemburgs richtet sich diese Veröffentlichung nur an
Personen, die "qualifizierte Anleger" im Sinne von Artikel 2 Buchstabe e der
Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14.
Juni 2017 über den Prospekt, der beim öffentlichen Angebot von Wertpapieren
oder bei deren Zulassung zum Handel an einem geregelten Markt zu
veröffentlichen ist ("Prospektverordnung"), sind.

Diese Veröffentlichung darf im Vereinigten Königreich nur an Personen
verbreitet werden bzw. richtet sich nur an Personen, die "qualifizierte
Anleger" im Sinne von Artikel 2(e) der Prospektverordnung sind, da diese
Verordnung aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des
nationalen Rechts ist, und die außerdem (i) professionelle Anleger im Sinne
von Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial
Promotion) Order 2005, in der jeweils geltenden Fassung ("Verordnung") sind
oder (ii) vermögende Unternehmen im Sinne von Artikel 49(2)(a) bis (d) der
Verordnung sind oder andere Personen, denen die Informationen auf andere
Weise rechtmäßig mitgeteilt werden können (alle diese Personen werden
zusammen als "relevante Personen" bezeichnet). Die neuen Wertpapiere stehen
nur relevanten Personen zur Verfügung, und jede Aufforderung, jedes Angebot
oder jede Vereinbarung zur Zeichnung, zum Kauf oder zum anderweitigen Erwerb
von Wertpapieren wird nur gegenüber relevanten Personen abgegeben. Jede
Person, die keine relevante Person ist, darf nicht auf der Grundlage dieser
Unterlagen oder ihres Inhalts handeln oder sich darauf verlassen.

Diese Veröffentlichung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in
den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen
wird, wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der
jeweils gültigen Fassung ("Securities Act") registriert. Die Wertpapiere
dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es
sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht des
Securities Act befreit. Es wird kein öffentliches Angebot dieser Wertpapiere
in den Vereinigten Staaten geben.

Bestimmte in dieser Mitteilung enthaltene Aussagen können
"zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen
beruhen auf den derzeitigen Ansichten, Erwartungen, Annahmen und
Informationen der Geschäftsführung. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine
Garantie für zukünftige Leistungen und beinhalten bekannte und unbekannte
Risiken und Ungewissheiten.

Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen
Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse erheblich von den in diesen
Aussagen beschriebenen abweichen; weder die Gesellschaft noch irgendeine
andere Person übernimmt irgendeine Verantwortung für die Richtigkeit der in
dieser Mitteilung enthaltenen Meinungen oder der zugrunde liegenden
Annahmen. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser
Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.
Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen nur
zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung gelten und dass weder die Gesellschaft
noch der Lead Manager eine Verpflichtung eingehen, zukunftsgerichtete
Aussagen zu aktualisieren oder an tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen
anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

DIESES DOKUMENT IST KEIN PROSPEKT, SONDERN EIN WERBEDOKUMENT (WERBUNG);
ANLEGER SOLLTEN DIE IN DIESEM WERBEDOKUMENT ERWÄHNTEN WERTPAPIERE
AUSSCHLIESSLICH AUF DER GRUNDLAGE DER IM PROSPEKT ENTHALTENEN INFORMATIONEN
ZEICHNEN ODER KAUFEN.

Kontakt:

Investor Relations
Reinhard Hetkamp, CFO und Leiter IR
ir@the-platform-group.com
Schloss Elbroich | Am Falder 4 | 40589 Düsseldorf | Deutschland
corporate.the-platform-group.com


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

01.07.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    The Platform Group AG
                   Schloss Elbroich, Am Falder 4
                   40589 Düsseldorf
                   Deutschland
   E-Mail:         ir@the-platform-group.com
   Internet:       https://the-platform-group.com/
   ISIN:           DE000A2QEFA1
   WKN:            A2QEFA
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate
                   Exchange
   EQS News ID:    1936935



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1936935 01.07.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: Lindt & Sprüngli verzeichnet robustes Umsatz- und Gewinnwachstum - Ausblick für 2024 bestätigt (deutsch) Lindt & Sprüngli verzeichnet robustes Umsatz- und Gewinnwachstum - Ausblick für 2024 bestätigt Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Lindt & Sprüngli verzeichnet robustes Umsatz- und Gewinnwachstum - Ausblick für 2024 bestätigt 23.07.2024 / 07:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. (Boerse, 23.07.2024 - 07:01) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Julius Bär ernennt Stefan Bollinger zum Chief Executive Officer (deutsch) Julius Bär ernennt Stefan Bollinger zum Chief Executive Officer Julius Baer Group Ltd. (Boerse, 23.07.2024 - 07:01) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 (deutsch) Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 EQS-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Prognose Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 23.07.2024 / 01:20 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 23.07.2024 - 01:20) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Die Dr. Ing. h.c. F. (Boerse, 23.07.2024 - 00:29) weiterlesen...

EQS-Adhoc: flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm (deutsch) flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm EQS-Ad-hoc: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm 22.07.2024 / 19:54 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:54) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an EQS-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an 22.07.2024 / 19:23 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:24) weiterlesen...