Pflichtmitteilung, DGA

Shareholder Value Beteiligungen AG: Frank Fischer zum Vorstand bestellt, Research Kooperationsvertrag mit Shareholder Value Management AG EQS-Ad-hoc: Shareholder Value Beteiligungen AG / Schlagwort(e): Personalie / Vertrag Shareholder Value Beteiligungen AG: Frank Fischer zum Vorstand bestellt, Research Kooperationsvertrag mit Shareholder Value Management AG 21.05.2024 / 17:22 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

21.05.2024 - 17:22:59

EQS-Adhoc: Shareholder Value Beteiligungen AG: Frank Fischer zum Vorstand bestellt, Research Kooperationsvertrag mit Shareholder Value Management AG (deutsch)

Shareholder Value Beteiligungen AG: Frank Fischer zum Vorstand bestellt, Research Kooperationsvertrag mit Shareholder Value Management AG

EQS-Ad-hoc: Shareholder Value Beteiligungen AG / Schlagwort(e):
Personalie/Vertrag
Shareholder Value Beteiligungen AG: Frank Fischer zum Vorstand bestellt,
Research Kooperationsvertrag mit Shareholder Value Management AG

21.05.2024 / 17:22 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Shareholder Value Beteiligungen AG:
Frank Fischer zum Vorstand bestellt, Research Kooperationsvertrag mit
Shareholder Value Management AG

Mit Ad-hoc Mitteilung vom 7.12.2023 hatte die Shareholder Value
Beteiligungen AG (ISIN: DE000A168205, WKN: A16820) über die Kündigung des
Dienstleistungsvertrags mit der Shareholder Value Management AG mit
Wirksamkeit zum 31.12.2024 informiert. Über diesen Dienstleistungsvertrag
wurden bisher wesentliche Aufgaben der Gesellschaft von der Shareholder
Value Management AG erbracht und verrechnet.
Zukünftig wird die Shareholder Value Beteiligungen AG für die Anlage des
eigenen Vermögens und die Verwaltung der Gesellschaft selbst weitere
Personalressourcen aufbauen. Im Bereich des Aktien-Research wird sie ab 2025
mit der Shareholder Value Management AG kooperieren.
Zur Umsetzung dieses Zieles haben sich die Parteien heute auf die konkrete
Art der Zusammenarbeit ab 2025 verständigt und die entsprechenden Verträge
abgeschlossen:

  * Der Aufsichtsrat hat Frank Fischer erneut zum Mitglied des Vorstands
    berufen.

  * Zusätzlich wurde der Vertrag mit Nils Herzing angepasst und seine
    Bestellung zum Vorstand bis zum 31.01.2028 verlängert. Als Teil dieses
    Vorstandsvertrages wurde eine neue Basis für seine performanceabhängige
    Vergütung vereinbart.

  * Darüber hinaus haben die Shareholder Value Beteiligungen AG und die
    Shareholder Value Management AG einen gegenseitigen Kooperationsvertrag
    im Bereich Research abgeschlossen.

Die Shareholder Value Beteiligungen AG wird die bisher von der Shareholder
Value Management AG übernommenen administrativen Tätigkeiten ab 2025
eigenverantwortlich mit eigenen Ressourcen bewältigen.


Frankfurt, 21.05.2024
Der Vorstand



Kontakt:
Frank Fischer
Vorstand
Shareholder Value Beteiligungen AG
Neue Mainzer Str. 1
60311 Frankfurt
Tel: 069 6698300
Email: ir@shareholdervalue.de


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

21.05.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Shareholder Value Beteiligungen AG
                   Neue Mainzer Straße 1
                   60311 Frankfurt
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)69-6698300
   Fax:            +49 (0)69- 6698-3016
   E-Mail:         petra.sautter@shareholdervalue.de
   Internet:       www.svb-ag.de
   ISIN:           DE000A168205
   WKN:            A16820
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic
                   Board), Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1908011



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1908011 21.05.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 (deutsch) Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 EQS-Ad-hoc: Porsche Automobil Holding SE / Schlagwort(e): Prognose Porsche Automobil Holding SE: Bestätigung der Prognose für das Konzernergebnis nach Steuern 2024 23.07.2024 / 01:20 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 23.07.2024 - 01:20) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Die Dr. Ing. h.c. F. (Boerse, 23.07.2024 - 00:29) weiterlesen...

EQS-Adhoc: flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm (deutsch) flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm EQS-Ad-hoc: flatexDEGIRO AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf flatexDEGIRO beantragt Genehmigung für Aktienrückkaufprogramm 22.07.2024 / 19:54 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:54) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an (deutsch) Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an EQS-Ad-hoc: Schaeffler AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung Schaeffler AG: Schaeffler AG passt kombinierte Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an 22.07.2024 / 19:23 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 19:24) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an (deutsch) Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an EQS-Ad-hoc: Vitesco Technologies Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung Vitesco Technologies Group AG passt die Prognose für 2024 aufgrund vorläufige Q2 2024-Zahlen und der nur langsam voranschreitenden Erholung des Marktumfelds im Automobilsektor an 22.07.2024 / 18:14 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 22.07.2024 - 18:15) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Epigenomics AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30. Juni 2024 (deutsch) Epigenomics AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30. (Boerse, 22.07.2024 - 17:50) weiterlesen...