Pflichtmitteilung, DGA

publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5% Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen EQS-Ad-hoc: publity AG / Schlagwort(e): Anleihe publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5% Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen 19.06.2024 / 19:09 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

19.06.2024 - 19:10:12

EQS-Adhoc: publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5% Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen (deutsch)

publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5% Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage erfolgen

EQS-Ad-hoc: publity AG / Schlagwort(e): Anleihe
publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5%
Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage
erfolgen

19.06.2024 / 19:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der
Marktmissbrauchsverordnung

NICHT ZUR VERTEILUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERLEITUNG, MITTELBAR ODER
UNMITTELBAR, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ODER
SONSTIGER LÄNDERN BESTIMMT, IN DENEN EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG
RECHTSWIDRIG SEIN KÖNNTE.

publity AG meldet geringe Verzögerung der Zinszahlung für 5,5%
Unternehmensanleihe / Auszahlung der Zinsen soll innerhalb der nächsten Tage
erfolgen

Frankfurt am Main, 19. Juni 2024 - Die publity AG ("publity", ISIN
DE0006972508) informiert, dass sie die zum 19.06.2024 fällig werdenden
Zinsen ihrer 5,5% Unternehmensanleihe 2020/2025 (ISIN DE000A254RV3) nicht am
19.06.2024 zahlen wird. Die Anleihebedingungen sehen vor, dass erst der
Verzug einer Zinszahlung von mehr als 30 Tagen einen Kündigungsgrund
darstellt. Die publity AG wird die säumige Zinszahlung pünktlich in der
eingeräumten Frist von 30 Tagen zahlen.

Auf Grundlage erheblicher Verzögerungen bei Zahlungseingängen werden die
notwendigen liquiden Mittel aktuell im Konzern bereitgestellt und sollen
innerhalb der nächsten Tage an die Anleihegläubiger ausgezahlt werden.


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein Green Asset Manager mit Fokus auf
Büroimmobilien in Deutschland. Dabei kombiniert publity Erfahrung und
Leidenschaft für nachhaltige, ESG-konforme Objekte mit langjähriger
Immobilienexpertise aus mehr als 1.100 erfolgreichen Transaktionen. Bei der
Entwicklung und Umgestaltung von ESG-konformen Immobilien verfolgt publity
einen ganzheitlichen Ansatz, der Umweltaspekte, innovative sowie soziale
Gestaltungsmöglichkeiten von Arbeitswelten und ein hohes Maß an
Digitalisierung umfasst. Entsprechend wurden die von publity gemanagten
Büroimmobilien bereits mehrfach international für ihre hervorragenden
ESG-Standards hochkarätig zertifiziert. publity zählt zu den aktivsten
Akteuren am deutschen Büroimmobilienmarkt und profitiert dabei auch von
einem tragfähigen Netzwerk und der eigenen hochgradigen Digitalisierung von
Daten des deutschen Büroimmobilienbestands und einzelner Objekte. Die Aktien
der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der
Deutschen Börse gehandelt.

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de


---------------------------------------------------------------------------

19.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    publity AG
                   Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4
                   60306 Frankfurt am Main
                   Deutschland
   Telefon:        0341 26178710
   Fax:            0341 2617832
   E-Mail:         info@publity.de
   Internet:       www.publity.de
   ISIN:           DE0006972508, DE000A169GM5
   WKN:            697250, A169GM
   Indizes:        Scale 30
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1929209



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1929209 19.06.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA (deutsch) CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA EQS-Ad-hoc: CENIT AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA 17.07.2024 / 23:43 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 23:43) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose (deutsch) Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose EQS-Ad-hoc: Deutsche Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Prognose Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose 17.07.2024 / 22:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 22:00) weiterlesen...

EQS-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose (deutsch) SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose EQS-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Prognoseänderung SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose 17.07.2024 / 21:09 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 21:10) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 (deutsch) Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 EQS-Ad-hoc: Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 17.07.2024 / 14:48 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 14:49) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Henkel AG & Co. KGaA: Sehr gute Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr / Henkel hebt Ergebnisprognose für 2024 an (deutsch). KGaA: Sehr gute Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr / Henkel hebt Ergebnisprognose für 2024 an EQS-Ad-hoc: Henkel AG & Co. Henkel AG & Co. (Boerse, 17.07.2024 - 14:03) weiterlesen...

EQS-Adhoc: LANXESS Aktiengesellschaft: EBITDA vor Sondereinflüssen für das 2. Quartal 2024 deutlich über Markterwartung (deutsch) LANXESS Aktiengesellschaft: EBITDA vor Sondereinflüssen für das 2. (Boerse, 17.07.2024 - 13:59) weiterlesen...