Pflichtmitteilung, DGA

Pittler Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023 voraussichtlich unter Prognose EQS-Ad-hoc: Pittler Maschinenfabrik AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung Pittler Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023 voraussichtlich unter Prognose 26.04.2024 / 15:24 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

26.04.2024 - 15:24:56

EQS-Adhoc: Pittler Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023 voraussichtlich unter Prognose (deutsch)

Pittler Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023 voraussichtlich unter Prognose

EQS-Ad-hoc: Pittler Maschinenfabrik AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung
Pittler Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023
voraussichtlich unter Prognose

26.04.2024 / 15:24 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014

PITTLER Maschinenfabrik AG: Einzel- und Konzernergebnis zum 31.12.2023
voraussichtlich unter Prognose

Langen, 26. April 2024 - Der Vorstand der PITTLER Maschinenfabrik
Aktiengesellschaft (ISIN DE0006925001, die "PITTLER AG") hat heute
festgestellt, dass die Prognosen für das Einzel- und das Konzernergebnis der
PITTLER AG für das Geschäftsjahr 2023 voraussichtlich unterschritten werden.

Der Vorstand erwartet für das Einzelergebnis der PITTLER AG im Geschäftsjahr
2023 nunmehr ein leicht negatives Ergebnis in Höhe von ca. - 80 TEUR. Für
das Konzernergebnis der PITTLER AG wird im Geschäftsjahr 2023 nunmehr ein
positives Ergebnis (Periodenergebnis) in Höhe von ca. 425 TEUR erwartet.
Bisher wurden für die PITTLER AG ein Ergebnis in Höhe von ca. 260 TEUR und
für den Konzern ein Ergebnis in Höhe von ca. 1,0 Mio. EUR erwartet.

Die erwartete Ergebnisverschlechterung im Einzelabschluß ist vor allem auf
Wertberichtigungen auf Forderungen gegenüber Dritten sowie eine geringere
Gewinnabführung einer Tochtergesellschaft zurückzuführen.

Im Konzernabschluß ist die erwartete Ergebnisverschlechterung vor allem auf
das unter den Erwartungen liegende Ergebnis im Segment Präzisionswerkzeuge -
auch bedingt durch die erstmalige Einbeziehung der Albert Klopfer GmbH -
zurückzuführen.


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

26.04.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Pittler Maschinenfabrik AG
                   Gutleutstrasse 175
                   60327 Frankfurt
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0)69 24 000 858
   Fax:            +49 (0)69 24 000 849
   E-Mail:         mh@pittler-maschinenfabrik.de
   Internet:       www.pittler-maschinenfabrik.de
   ISIN:           DE0006925001
   WKN:            692500
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
                   Freiverkehr in München
   EQS News ID:    1890863



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1890863 26.04.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: Die Booster Precision Components GmbH gibt den erfolgreichen Abschluss des schriftlichen Verfahrens zum Verzicht auf bestimmte Bedingungen in den Anleihebedingungen bekannt (deutsch) Die Booster Precision Components GmbH gibt den erfolgreichen Abschluss des schriftlichen Verfahrens zum Verzicht auf bestimmte Bedingungen in den Anleihebedingungen bekannt EQS-Ad-hoc: BOOSTER Precision Components GmbH / Schlagwort(e): Anleihe Die Booster Precision Components GmbH gibt den erfolgreichen Abschluss des schriftlichen Verfahrens zum Verzicht auf bestimmte Bedingungen in den Anleihebedingungen bekannt 28.05.2024 / 16:50 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 28.05.2024 - 16:51) weiterlesen...

EQS-Adhoc: HBM-Portfoliounternehmen Yellow Jersey Therapeutics wird für USD 1.25 Milliarden übernommen (deutsch) HBM-Portfoliounternehmen Yellow Jersey Therapeutics wird für USD 1.25 Milliarden übernommen HBM Healthcare Investments AG / Schlagwort(e): Ankauf HBM-Portfoliounternehmen Yellow Jersey Therapeutics wird für USD 1.25 Milliarden übernommen 28.05.2024 / 14:01 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. (Boerse, 28.05.2024 - 14:02) weiterlesen...

EQS-Adhoc: WASGAU Produktions & Handels AG: Vorstandsumbau / Personalie / Vorstandsbestellung (deutsch) WASGAU Produktions & Handels AG: Vorstandsumbau / Personalie / Vorstandsbestellung EQS-Ad-hoc: WASGAU Produktions & Handels AG / Schlagwort(e): Personalie WASGAU Produktions & Handels AG: Vorstandsumbau / Personalie / Vorstandsbestellung 28.05.2024 / 12:44 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 28.05.2024 - 12:44) weiterlesen...

EQS-Adhoc: MABEWO Holding SE: Zustimmung der Gesellschafterversammlung zur Verschmelzung (deutsch) MABEWO Holding SE: Zustimmung der Gesellschafterversammlung zur Verschmelzung EQS-Ad-hoc: MABEWO Holding SE / Schlagwort(e): Sonstiges MABEWO Holding SE: Zustimmung der Gesellschafterversammlung zur Verschmelzung 28.05.2024 / 09:58 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 28.05.2024 - 09:59) weiterlesen...

EQS-Adhoc: EEII AG: Ad-Hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR: Ausserordentliche Generalversammlung 17. Juni 2024 (deutsch) EEII AG: Ad-Hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR: Ausserordentliche Generalversammlung 17. (Boerse, 27.05.2024 - 17:45) weiterlesen...

EQS-Adhoc: HÖRMANN Industries korrigiert Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2024 (deutsch) HÖRMANN Industries korrigiert Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2024 EQS-Ad-hoc: Hörmann Industries GmbH / Schlagwort(e): Prognose/Prognoseänderung HÖRMANN Industries korrigiert Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2024 27.05.2024 / 11:37 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 27.05.2024 - 11:37) weiterlesen...