Pflichtmitteilung, DGA

IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen EQS-Ad-hoc: IGP Advantag AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen 19.06.2024 / 19:04 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

19.06.2024 - 19:05:17

EQS-Adhoc: IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen (deutsch)

IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen

EQS-Ad-hoc: IGP Advantag AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten
Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen

19.06.2024 / 19:04 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Mitteilung

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014


IGP Advantag AG: Barkapitalerhöhung unter Ausnutzung des Genehmigten
Kapitals mit Bezugsrechtsausschluss beschlossen

Berlin, 19.06.2024 - Der Vorstand der IGP Advantag AG (ISIN DE000A1EWVR2,
WKN A1EWV) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine
Bar-Kapitalerhöhung unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals
2020 beschlossen.

Demnach soll das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 27.732.795,00
gegen Bareinlage um EUR 2.773.279,00 auf EUR 30.506.074,00 durch die Ausgabe
von 2.773.279 neuen auf den Inhaber lautenden Nennbetragsaktien im
Nennbetrag von jeweils EUR 1,00 je Aktie bei Ausschluss des Bezugsrechts der
Aktionäre erhöht werden. Die neuen Aktien sollen zu einem Ausgabebetrag von
EUR 1,05 je neuer Aktie, also zum Gesamtausgebettrag von EUR 2.911.942,95,
ausgegeben werden. Sie sind gewinnberechtigt ab dem 01.01.2024.

Kontakt:

IGP Advantag AG

Raik Heinzelmann

Vorstand

Friedrichstraße 185

10117 Berlin

Tel.: +49 (0) 2831.1348220

Mail: aktie@igp-advantag.ag

Ende der Ad-hoc-Mitteilung


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

19.06.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    IGP Advantag AG
                   Friedrichstraße 185
                   10117 Berlin
                   Deutschland
   Telefon:        +49 30 21015100
   Fax:            +49 30 21015111
   E-Mail:         r.heinzelmann@igp-advantag.ag
   Internet:       www.igp-advantag.ag
   ISIN:           DE000A1EWVR2
   WKN:            A1EWVR
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt),
                   Frankfurt, München
   EQS News ID:    1929205



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1929205 19.06.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA (deutsch) CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA EQS-Ad-hoc: CENIT AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen CENIT AG: CENIT erwirbt 60 Prozent der Anteile am SAP Analytics-Spezialisten Analysis Prime LLC mit Sitz in den USA 17.07.2024 / 23:43 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 23:43) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose (deutsch) Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose EQS-Ad-hoc: Deutsche Beteiligungs AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Prognose Deutsche Beteiligungs AG: Brutto-Bewertungs- und Abgangsergebnis im dritten Quartal erheblich unter Vorjahresquartal - Konkretisierte Prognose 17.07.2024 / 22:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 22:00) weiterlesen...

EQS-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose (deutsch) SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose EQS-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Prognoseänderung SINGULUS TECHNOLOGIES AG: - Bericht des Vorstands an der Hauptversammlung - Neuordnung der Finanzierung - Korrektur der Prognose 17.07.2024 / 21:09 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 21:10) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 (deutsch) Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 EQS-Ad-hoc: Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung Wacker Neuson SE passt Prognose für das Geschäftsjahr 2024 an und veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen zum ersten Halbjahr 2024 17.07.2024 / 14:48 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 17.07.2024 - 14:49) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Henkel AG & Co. KGaA: Sehr gute Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr / Henkel hebt Ergebnisprognose für 2024 an (deutsch). KGaA: Sehr gute Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr / Henkel hebt Ergebnisprognose für 2024 an EQS-Ad-hoc: Henkel AG & Co. Henkel AG & Co. (Boerse, 17.07.2024 - 14:03) weiterlesen...

EQS-Adhoc: LANXESS Aktiengesellschaft: EBITDA vor Sondereinflüssen für das 2. Quartal 2024 deutlich über Markterwartung (deutsch) LANXESS Aktiengesellschaft: EBITDA vor Sondereinflüssen für das 2. (Boerse, 17.07.2024 - 13:59) weiterlesen...