Hugin, Kolumne

GNW-Adhoc: Santhera's Aktionäre stimmen an heutiger Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu

18.06.2024 - 15:35:03

GNW-Adhoc: Santhera's Aktionäre stimmen an heutiger Generalversammlung allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Pratteln, Schweiz, 18. Juni 2024 - Santhera Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) in Pratteln, Schweiz, allen Anträgen des Verwaltungsrats mit grosser Mehrheit zugestimmt haben.

Pratteln,  Schweiz,  18. Juni 2024 -  Santhera  Pharmaceuticals (SIX: SANN) gibt
bekannt, dass die Aktionäre an der heutigen Generalversammlung (GV) in Pratteln,
Schweiz,  allen  Anträgen  des  Verwaltungsrats  mit grosser Mehrheit zugestimmt
haben.  Die  teilnehmenden  Aktionäre  vertraten 4'535'785 Aktien oder 35,9% des
Aktienkapitals des Unternehmens.
Genehmigung des Jahresberichts 2023 und Entlastung der Gesellschaftsorgane
Die   Aktionäre  genehmigten  den  Jahresbericht,  die  Jahresrechnung  und  die
Konzernrechnung für das Jahr 2023 sowie die Verwendung des Jahresergebnisses und
dessen  Verrechnung mit den  freien Reserven. Zudem  erteilten die Aktionäre den
Mitgliedern  des Verwaltungsrats und der  Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr
2023 Entlastung.
Zustimmung zu Statutenänderungen
In   vier   separaten   Abstimmungen   genehmigten  die  Aktionäre  verschiedene
Statutenänderungen,  um sie an das  revidierte Schweizer Aktienrecht anzupassen,
das  am 1. Januar 2023 in Kraft trat.  Die Revision des Aktienrechts hatte unter
anderem  zum Ziel,  die Corporate  Governance zu  verbessern, das Aktienrecht zu
modernisieren  und die  Vergütungsregeln für  börsenkotierte Unternehmen  in das
Gesetz zu integrieren.
Wiederwahlen der Mitglieder des Verwaltungsrats und des Vergütungsausschusses
Die  Aktionäre  bestätigten  Thomas  Meier,  PhD, Philipp Gutzwiller, Bradley C.
Meyer  und Otto Schwarz,  PhD, jeweils für  eine weitere einjährige Amtszeit als
Mitglieder  des Verwaltungsrats. Darüber hinaus bestätigten die Aktionäre Thomas
Meier,   PhD,   als   Präsidenten   des   Verwaltungsrats.  Als  Mitglieder  des
Vergütungsausschusses  bestätigten die Aktionäre Thomas  Meier, PhD, und Bradley
C. Meyer (Präsident des Ausschusses).
Vergütungsbericht   und  Vergütungen  für  Verwaltungsrat  und  Geschäftsleitung
genehmigt
In  einer  konsultativen  Abstimmung  haben  die Aktionäre den Vergütungsbericht
2023 gutgeheissen.   In   separaten   verbindlichen  Abstimmungen  stimmten  die
Santhera-Aktionäre  den  Vergütungen  für  die  Mitglieder  des  Verwaltungsrats
(maximaler  Gesamtbetrag der fixen Vergütung für die Periode von der GV 2024 bis
zur GV 2025) und für die Mitglieder der Geschäftsleitung (maximaler Gesamtbetrag
der  fixen  Vergütung  für  2025, variablen  Barvergütung für 2023 und variablen
Vergütung  in Form von Share Appreciation Rights und Performance Share Units für
2024) zu.
GV Dokumente
Details und Erläuterungen zu allen Anträgen, die alle von der Generalversammlung
angenommen  wurden,  sind  in  der  "Einladung  zur  Generalversammlung" auf der
Santhera-Website https://www.santhera.de/share-bondholder-meetings einsehbar. Ab
Ende nächster Woche wird auch das Protokoll der GV 2024 verfügbar sein.
Über Santhera
Santhera      Pharmaceuticals      (SIX:     SANN)     ist     ein     Schweizer
Spezialitätenpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von
innovativen  Medikamenten für seltene  neuromuskuläre und pulmonale Erkrankungen
mit  hohem medizinischem Bedarf spezialisiert  hat. Das Unternehmen besitzt eine
exklusive  Lizenz  von  ReveraGen  für  alle  Indikationen weltweit für AGAMREE®
(Vamorolon),  ein  dissoziatives  Steroid  mit  neuartiger Wirkungsweise, das in
einer  Zulassungsstudie  bei  Patienten  mit Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) als
Alternative  zu  Standardkortikosteroiden  untersucht  wurde.  AGAMREE  für  die
Behandlung  von  DMD  ist  in  den  USA  von der US-amerikanischen Food and Drug
Administration  (FDA), in der EU  von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA)
und  im  Vereinigten  Königreich  von  der  Medicines  and  Healthcare  products
Regulatory  Agency (MHRA) zugelassen.  Santhera hat die  Rechte an Vamorolon für
Nordamerika  an  Catalyst  Pharmaceuticals,  Inc.  und  für  China an Sperogenix
Therapeutics   auslizenziert.  Für  weitere  Informationen  besuchen  Sie  bitte
www.santhera.de (http://www.santhera.de).
AGAMREE® ist eine eingetragene Marke von Santhera Pharmaceuticals.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
public-relations@santhera.com (mailto:public-relations@santhera.com) oder
Eva Kalias, Head Investor Relations & Communications
Tel.: +41 79 875 27 80
eva.kalias@santhera.com
Haftungsausschluss / Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese  Mitteilung stellt weder ein Angebot  noch eine Aufforderung zur Zeichnung
oder  zum Kauf  von Wertpapieren  der Santhera  Pharmaceuticals Holding  AG dar.
Diese   Publikation   kann   bestimmte   zukunftsgerichtete  Aussagen  über  das
Unternehmen  und seine  Geschäftstätigkeit enthalten.  Solche Aussagen  sind mit
bestimmten  Risiken,  Unsicherheiten  und  anderen  Faktoren verbunden, die dazu
führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Leistungen
oder  Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die
in  solchen Aussagen  zum Ausdruck  gebracht oder  impliziert werden.  Die Leser
sollten  sich daher nicht in unangemessener  Weise auf diese Aussagen verlassen,
insbesondere      nicht      im      Zusammenhang     mit     Verträgen     oder
Investitionsentscheidungen.  Das Unternehmen lehnt  jede Verpflichtung ab, diese
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.
                                     # # #
Â
@ dpa.de

Weitere Meldungen

GNW-Adhoc: Tilray erhält erste neue Cannabis-Anbaulizenz in Deutschland nach neuen Vorschriften Aphria RX-Anlage von Tilray in Deutschland erhält neue Cannabis-Anbaulizenz, die eine ca. (Boerse, 22.07.2024 - 23:30) weiterlesen...

GNW-Adhoc: BioNTech veröffentlicht am 5. August 2024 Ergebnisse für das zweite Quartal 2024 und informiert über operativen Fortschritt. MAINZ, Deutschland, 22. Juli 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioNTech SE (http://www.biontech.de) (Nasdaq: BNTX, ?BioNTech" oder ?das Unternehmen") wird am Montag, den 5. GNW-Adhoc: BioNTech veröffentlicht am 5. August 2024 Ergebnisse für das zweite Quartal 2024 und informiert über operativen Fortschritt (Boerse, 22.07.2024 - 12:50) weiterlesen...

GNW-Adhoc: Einladung - Ascom Halbjahresmedienkonferenz 2024 Sehr geehrte Damen und Herren Wir freuen uns, Sie zur Medien- und Analystenkonferenz anlässlich der Halbjahresresultate 2024 der Ascom Holding AG einzuladen. (Boerse, 22.07.2024 - 07:05) weiterlesen...

GNW-Adhoc: Inspire Medical Systems, Inc. gibt CE-Zertifizierung der Ganzkörper-MRT-Kompatibilität nach Medizinprodukteverordnung der Europäischen Union bekannt MINNEAPOLIS, July 19, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Inspire Medical Systems, Inc. (Boerse, 19.07.2024 - 14:05) weiterlesen...

GNW-Adhoc: Inspire Medical Systems, Inc. gibt die CE-Zertifizierung nach Medizinprodukteverordnung der Europäischen Union für Inspire Therapy bekannt MINNEAPOLIS, July 19, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Inspire Medical Systems, Inc. (Boerse, 19.07.2024 - 14:05) weiterlesen...

GNW-Adhoc: EINLADUNG ZUR MEDIENKONFERENZ 14. August 2024, 11:00 Uhr. EINLADUNG ZUR MEDIENKONFERENZ 14. August 2024, 11:00 Uhr Steinhausen, 18. GNW-Adhoc: EINLADUNG ZUR MEDIENKONFERENZ 14. August 2024, 11:00 Uhr (Boerse, 18.07.2024 - 18:05) weiterlesen...