Pflichtmitteilung, DGA

Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 EQS-Ad-hoc: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis / Immobilien Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 12.04.2024 / 20:20 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

12.04.2024 - 20:20:34

EQS-Adhoc: Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 (deutsch)

Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023

EQS-Ad-hoc: Gateway Real Estate AG / Schlagwort(e): Vorläufiges
Ergebnis/Immobilien
Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das
Geschäftsjahr 2023

12.04.2024 / 20:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Gateway Real Estate AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das
Geschäftsjahr 2023

Berlin, 12. April 2024. Auf der Grundlage vorläufiger und noch nicht
testierter Zahlen geht die Gateway Real Estate AG ("Gesellschaft" - WKN
A0JJTG / ISIN DE000A0JJTG7) davon aus, dass das Geschäftsjahr 2023
voraussichtlich mit einem EBIT adjusted von EUR -142,9 Mio. (prognostiziert:
EUR -37 Mio. bis EUR -27 Mio.) und einem Ergebnis vor Steuern (EBT) von EUR
-185,1 Mio. (prognostiziert: EUR -52 Mio. bis EUR -42 Mio.) sowie einem
Eigenkapital von EUR 210,3 Mio. abgeschlossen wird.

Die Abweichung resultiert im Wesentlichen aus weiteren Wertberichtigungen
von Finanzforderungen in Höhe von EUR 100,5 Mio., deren Vornahme der
Vorstand heute aus Gründen der Risikovorsorge beschlossen hat, nachdem ihm
neue Informationen zur finanziellen Lage der betroffenen Schuldner bekannt
wurden. Daneben wurde heute eine teilweise Abschreibung auf im
Vorratsvermögen gehaltene Immobilienprojekte in Höhe von EUR 29,7 Mio.
vorgenommen.

Die Gesellschaft weist als EBIT adjusted das Betriebsergebnis zuzüglich des
Ergebnisses aus nach der Equity-Methode bilanzierten Finanzanlagen aus.

Die endgültigen Geschäftszahlen und den Geschäftsbericht für das
Geschäftsjahr 2023 wird die Gesellschaft am 30. April 2024 veröffentlichen.

Kontakt
Sven Annutsch
Hardenbergstr. 28a
10623 Berlin
T +49 (0) 30 40 363 47 - 0
F +49 (0) 30 40 363 47 99
E-Mail: sven.annutsch@gateway-re.de


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

12.04.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Gateway Real Estate AG
                   Hardenbergstraße 28a
                   10623 Berlin
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0) 30 40 363 47 - 0
   Fax:            +49 (0) 30 40 363 47 99
   E-Mail:         info@gateway-re.de
   Internet:       www.gateway-re.de
   ISIN:           DE000A0JJTG7
   WKN:            A0JJTG
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,
                   Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1879833



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1879833 12.04.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: Adler Group S.A.: Einigung mit Anleihegläubigergruppe über Änderungen und Refinanzierung bestimmter bestehender Finanzverbindlichkeiten (deutsch) Adler Group S.A.: Einigung mit Anleihegläubigergruppe über Änderungen und Refinanzierung bestimmter bestehender Finanzverbindlichkeiten EQS-Ad-hoc: Adler Group S.A. / Schlagwort(e): Kapitalrestrukturierung Adler Group S.A.: Einigung mit Anleihegläubigergruppe über Änderungen und Refinanzierung bestimmter bestehender Finanzverbindlichkeiten 24.05.2024 / 21:31 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 24.05.2024 - 21:31) weiterlesen...

EQS-Adhoc: VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe regelt Aufsichtsratsvorsitz neu (deutsch) VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe regelt Aufsichtsratsvorsitz neu EQS-Ad-hoc: VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe / Schlagwort(e): Personalie VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe regelt Aufsichtsratsvorsitz neu 24.05.2024 / 18:24 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 24.05.2024 - 18:24) weiterlesen...

EQS-Adhoc: HPI AG: Stundung der Rückzahlungsverpflichtung der Wandelanleihe 2011/2024 bis zum 24. Juni 2024 gewährt - Einberufung der Anleihegläubigerversammlung folgt (deutsch) HPI AG: Stundung der Rückzahlungsverpflichtung der Wandelanleihe 2011/2024 bis zum 24. (Boerse, 24.05.2024 - 18:00) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Bastfaserkontor AG: Konkretisierendes Übertragungsverlangen des Hauptaktionärs gem. §§ 327a ff. AktG und Mitteilung über die festgelegte Barabfindung (deutsch) Bastfaserkontor AG: Konkretisierendes Übertragungsverlangen des Hauptaktionärs gem. (Boerse, 24.05.2024 - 16:00) weiterlesen...

EQS-Adhoc: IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ startet Vorbereitungen für einen Squeeze Out bei S IMMO AG (deutsch) IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ startet Vorbereitungen für einen Squeeze Out bei S IMMO AG EQS-Ad-hoc: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Squeeze-Out/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung IMMOFINANZ AG: IMMOFINANZ startet Vorbereitungen für einen Squeeze Out bei S IMMO AG 24.05.2024 / 15:02 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 24.05.2024 - 15:03) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Scherzer & Co. AG: Freiwilliges öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 2.500.000 Aktien, Aussetzung des laufenden börslichen Aktienrückkaufs bis auf weiteres (deutsch). AG: Freiwilliges öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 2.500.000 Aktien, Aussetzung des laufenden börslichen Aktienrückkaufs bis auf weiteres EQS-Ad-hoc: Scherzer & Co. Scherzer & Co. (Boerse, 24.05.2024 - 12:37) weiterlesen...