Pflichtmitteilung, DGA

Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024 EQS-Ad-hoc: Formycon AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis / Prognose Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024 12.04.2024 / 19:27 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

12.04.2024 - 19:28:16

EQS-Adhoc: Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024 (deutsch)

Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024

EQS-Ad-hoc: Formycon AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose
Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr
2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024

12.04.2024 / 19:27 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014

Formycon AG veröffentlicht vorläufige Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr
2023 und Prognose für das Geschäftsjahr 2024

Planegg-Martinsried, Deutschland, 12. April 2024 - Die Formycon AG (ISIN:
DE000A1EWVY8/ WKN: A1EWVY) ("Gesellschaft") erwartet auf Basis vorläufiger
und noch nicht testierter Zahlen für das Geschäftsjahr 2023 aufgrund
gestiegener Umsatzerlöse und geringerer Investitionen in das
COVID-19-Projekt FYB207 als ursprünglich antizipiert ein EBITDA von rund EUR
1,5 Mio. (prognostiziert: EUR -5 Mio. bis EUR -15 Mio.). Die Gesellschaft
erwartet ferner ein Konzern-Nettoergebnis von rund EUR 75,8 Mio.
(prognostiziert: EUR 50 Mio. bis EUR 60 Mio.) aufgrund nicht
liquiditätswirksamer Anpassungen im Rahmen der Finanzerträge. Das
Nettoumlaufvermögen inkl. Zahlungsmittel (Working Capital) wird
voraussichtlich bei EUR 38,9 Mio. liegen (prognostiziert: EUR 15 Mio. bis
EUR 25 Mio.). Die für 2023 erwarteten Umsatzerlöse werden sich mit EUR 77,7
Mio. voraussichtlich innerhalb der prognostizierten Spanne von EUR 75 Mio.
und EUR 85 Mio. bewegen.

Für das Geschäftsjahr 2024 erwartet die Gesellschaft Konzernumsatzerlöse
zwischen EUR 55 Mio. und EUR 65 Mio. und ein EBITDA zwischen EUR -15 Mio.
bis EUR -25 Mio. Das bereinige EBITDA, welches die Gesellschaft im Rahmen
der zukünftigen Finanzberichterstattung als neue Kennzahl anstelle des
Leistungsindikators Nettoergebnis verwenden wird, wird im Geschäftsjahr 2024
voraussichtlich zwischen EUR -5 Mio. und EUR -15 Mio. liegen. Das Working
Capital (Nettoumlaufvermögen) für 2024 erwartet die Gesellschaft in einer
Höhe zwischen EUR 10 Mio. und EUR 20 Mio.

Bezüglich der Definition der alternativen Leistungskennzahlen EBITDA und
Working Capital wird auf die entsprechende Definition im Geschäftsbericht
2022 der Gesellschaft (Seite 73 im zusammengefassten Lagebericht) verwiesen,
der auf der Internetseite der Gesellschaft im Bereich "Investoren"
veröffentlicht ist. Das bereinigte (adjusted) EBITDA ist definiert als
EBITDA unter Hinzurechnung des At Equity-Ergebnisses aus der unter
gemeinschaftlicher Führung stehenden Bioeq AG.

Die endgültigen Geschäftszahlen und den Geschäftsbericht für das
Geschäftsjahr 2023 wird die Gesellschaft am 25. April 2024 veröffentlichen.

Kontakt:
Sabrina Müller
Director Investor Relations and Corporate Communications
Formycon AG
Fraunhoferstraße 15
82152 Planegg-Martinsried
Deutschland

Telefon +49 (0) 89 - 86 46 67 149 | Fax + 49 (0) 89 - 86 46 67 110
Sabrina.Mueller@formycon.com // www.formycon.com

Haftungsausschluss
Bestimmte in dieser Mitteilung enthaltene Aussagen können
"zukunftsgerichtete Aussagen" darstellen, die eine Reihe von Risiken und
Ungewissheiten in sich bergen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im
Allgemeinen an der Verwendung der Wörter "können", "werden", "sollten",
"planen", "erwarten", "voraussehen", "schätzen", "glauben", "beabsichtigen",
"projizieren", oder "abzielen" oder der Verneinung dieser Wörter oder
anderer Variationen dieser Wörter oder vergleichbarer Terminologie zu
erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, Prognosen,
Schätzungen, Vorhersagen, Meinungen oder Plänen, die naturgemäß erheblichen
Risiken sowie Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen, die Änderungen
unterworfen sind. Die Gesellschaft gibt keine Zusicherung ab und wird keine
Zusicherung machen, dass eine vorausschauende Aussage erreicht wird oder
sich als richtig erweisen wird. Die tatsächliche zukünftige Geschäfts-,
Finanz- und Ertragslage und Aussichten können sich erheblich von den in den
zukunftsgerichteten Aussagen projizierten oder prognostizierten
unterscheiden. Vorbehaltlich anwendbarer gesetzlicher Vorschriften
beabsichtigen weder die Gesellschaft noch andere Personen,
zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Bekanntmachung zu aktualisieren, zu
prüfen, zu überarbeiten oder an tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen
anzupassen, ob aufgrund der Tatsache, dass neue Informationen vorliegen, in
der Zukunft neue Entwicklungen eintreten oder aus einem sonstigen Grund,
noch übernehmen sie eine derartige Verpflichtung.


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

12.04.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Formycon AG
                   Fraunhoferstraße 15
                   82152 Planegg-Martinsried
                   Deutschland
   Telefon:        089 864667 100
   Fax:            089 864667 110
   Internet:       www.formycon.com
   ISIN:           DE000A1EWVY8
   WKN:            A1EWVY
   Indizes:        Scale 30
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1879795



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1879795 12.04.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung (deutsch) United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung EQS-Ad-hoc: United Internet AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Strategische Unternehmensentscheidung United Internet AG: Außerplanmäßige, nicht-cashwirksame Wertminderung auf Tele Columbus-Beteiligung 14.06.2024 / 20:10 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 14.06.2024 - 20:10) weiterlesen...

EQS-Adhoc: PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an (deutsch) PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an EQS-Ad-hoc: PIERER Mobility AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Strategische Unternehmensentscheidung PIERER Mobility passt Guidance für 2024 an 14.06.2024 / 17:48 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 14.06.2024 - 17:49) weiterlesen...

EQS-Adhoc: ADHOC Kontron AG / Kontron AG beschließt Aktien Rückkaufprogramm über EUR 10 Mio. (deutsch) ADHOC Kontron AG / Kontron AG beschließt Aktien Rückkaufprogramm über EUR 10 Mio. (Boerse, 14.06.2024 - 11:35) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Fernheizwerk Neukölln AG: Fernheizwerk Neukölln AG stellt Auszahlung der Dividende zurück (deutsch) Fernheizwerk Neukölln AG: Fernheizwerk Neukölln AG stellt Auszahlung der Dividende zurück EQS-Ad-hoc: Fernheizwerk Neukölln AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende Fernheizwerk Neukölln AG: Fernheizwerk Neukölln AG stellt Auszahlung der Dividende zurück 14.06.2024 / 09:56 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 14.06.2024 - 09:56) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Wechsel in der Konzernleitung der Emmi Gruppe (deutsch) Wechsel in der Konzernleitung der Emmi Gruppe Emmi Management AG / Schlagwort(e): Personalie Wechsel in der Konzernleitung der Emmi Gruppe 14.06.2024 / 06:58 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. (Boerse, 14.06.2024 - 06:59) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Meta Wolf AG schließt Kaufvertrag über den Geschäftsbetrieb der Deutschen Steinzeug Cremer & Breuer AG (deutsch) Meta Wolf AG schließt Kaufvertrag über den Geschäftsbetrieb der Deutschen Steinzeug Cremer & Breuer AG EQS-Ad-hoc: Meta Wolf AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme Meta Wolf AG schließt Kaufvertrag über den Geschäftsbetrieb der Deutschen Steinzeug Cremer & Breuer AG 14.06.2024 / 01:23 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 14.06.2024 - 01:24) weiterlesen...