Pflichtmitteilung, DGA

Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024 EQS-Ad-hoc: Cherry SE / Schlagwort(e): Prognose Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024 27.02.2024 / 10:29 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

27.02.2024 - 10:29:40

EQS-Adhoc: Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024 (deutsch)

Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024

EQS-Ad-hoc: Cherry SE / Schlagwort(e): Prognose
Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024

27.02.2024 / 10:29 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

VERÖFFENTLICHUNG EINER INSIDERINFORMATION NACH ARTIKEL 17 DER VERORDNUNG
(EU) NR. 596/2014

Cherry SE: Prognose für das Geschäftsjahr und erste Quartal 2024

München, 27. Februar 2024 - Der Vorstand geht davon aus, dass die weitere
Umsetzung der bereits eingeleiteten Restrukturierungs-, Kostensenkungs- und
Transformationsmaßnahmen im Geschäftsjahr 2024 zu einer Verbesserung der
finanziellen Situation der Gesellschaft führen wird. Vor diesem Hintergrund
erwartet der Vorstand für das Geschäftsjahr 2024 einen Umsatz auf
Konzernebene von ca. 140 bis 150 Mio. Euro (Analystenkonsens: 135 Mio. Euro)
sowie eine bereinigte EBITDA-Marge* in der Bandbreite von 7,0 bis 8,0 %
(Analystenkonsens: 6,7 %).

Für das 1. Quartal 2024 wird auf Basis eines Umsatzes von ca. 29,0 Mio. Euro
(2023: 28,7 Mio. Euro) erwartet, dass die bereinigte EBITDA-Marge*
Break-even erreicht (2023: -4,6 %).

Die Restrukturierung bei COMPONENTS, der vertriebliche Wachstumsansatz bei
GAMING & OFFICE PERIPHERALS und die positiven Wachstumszeichen bei DIGITAL
HEALTH & SOLUTIONS zusammen mit einem strikten Kostenmanagement stützen
diese Prognose.

Der Vorstand blickt auf das Geschäftsjahr 2024 als ein Revitalisierungsjahr
mit deutlich wirksamen positiven Effekten aus den Managementmaßnahmen und
strebt unverändert mittelfristig eine EBITDA-Marge* von über 20 % an.

*Die Definition der bereinigten EBITDA-Marge findet sich auf Seite 27 des
Geschäftsberichts 2022 der Cherry SE, der unter https://ir.cherry.de/de/
abrufbar ist.

Mitteilende Person: Oliver Kaltner, Vorstandsvorsitzender

Disclaimer:

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen
beruhen auf den gegenwärtigen Ansichten, Erwartungen und Annahmen der
Unternehmensleitung der Cherry SE und bergen bekannte und unbekannte Risiken
und Ungewissheiten in sich, die dazu führen können, dass die tatsächlichen
Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse wesentlich von denjenigen abweichen,
die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Die
tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse können erheblich von
den hier beschriebenen abweichen, und zwar aufgrund von Faktoren, die die
Cherry SE betreffen, wie z.B. Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen
Lage und des Wettbewerbsumfelds, Kapitalmarktrisiken,
Wechselkursschwankungen und Wettbewerb durch andere Unternehmen sowie
Veränderungen internationaler und nationaler Gesetze und Vorschriften,
insbesondere im Hinblick auf steuerliche Gesetze und Vorschriften. Die
Cherry SE übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu
aktualisieren.

Diese Veröffentlichung enthält (in einschlägigen Rechnungslegungsrahmen
nicht genau bestimmte) ergänzende Finanzkennzahlen, die sogenannte
alternative Leistungskennzahlen sind oder sein können. Für die Beurteilung
der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Cherry SE sollten diese
ergänzenden Finanzkennzahlen nicht isoliert oder als Alternative zu den im
Konzernabschluss dargestellten und im Einklang mit einschlägigen
Rechnungslegungsrahmen ermittelten Finanzkennzahlen herangezogen werden.
Andere Unternehmen, die alternative Leistungskennzahlen mit einer ähnlichen
Bezeichnung darstellen oder berichten, können diese anders berechnen.
Erläuterungen zu verwendeten Finanzkennzahlen finden sich in den
Geschäftsberichten der Cherry SE, die unter https://ir.cherry.de/de/
abrufbar sind.

Über Cherry

Die Cherry SE [ISIN: DE000A3CRRN9] ist ein weltweit tätiger Hersteller von
High-End-Schaltern für mechanische Tastaturen und Computer-Eingabegeräten
wie Tastaturen, Mäuse und Headsets für Anwendungen in den Bereichen Gaming &
E-Sports, Office & Hybrid Workplaces, Industry und den Healthcare-Bereich.
Seit der Gründung im Jahr 1953 steht Cherry für innovative und qualitativ
hochwertige Produkte, die speziell für die unterschiedlichen
Kundenbedürfnisse entwickelt werden.

Cherry hat seinen operativen Hauptsitz in Auerbach in der Oberpfalz (Bayern)
und beschäftigt Mitarbeiter in Produktionsstätten in Auerbach, Zhuhai
(China) und Wien (Österreich) sowie in mehreren Vertriebsbüros in Auerbach,
Pegnitz, München, Landskrona (Schweden), Paris, Kenosha (USA), Taipeh und
Hongkong.

Mehr Informationen im Internet unter: https://ir.cherry.de/de/

IR-Kontakt

Cherry SE

Nicole Schillinger

Investor Relations

P: Rosental 7, c/o Mindspace, 80331 München

T: +49 (0) 9643 2061 848

E: nicole.schillinger@cherry.de


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

27.02.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Cherry SE
                   Rosental 7, c/o Mindspace
                   80331 München
                   Deutschland
   ISIN:           DE000A3CRRN9
   WKN:            A3CRRN
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1846161



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1846161 27.02.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: SYNLAB AG: SYNLAB von Cyber-Angriff in Italien betroffen (deutsch) SYNLAB AG: SYNLAB von Cyber-Angriff in Italien betroffen EQS-Ad-hoc: SYNLAB AG / Schlagwort(e): Stellungnahme SYNLAB AG: SYNLAB von Cyber-Angriff in Italien betroffen 19.04.2024 / 19:06 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 19:06) weiterlesen...

EQS-Adhoc: SynBiotic SE schließt Einbringungsvertrag über den Erwerb aller Anteile an der Ilesol Pharmaceuticals d.o.o. (Kroatien) (deutsch) SynBiotic SE schließt Einbringungsvertrag über den Erwerb aller Anteile an der Ilesol Pharmaceuticals d.o.o. (Kroatien) EQS-Ad-hoc: SynBiotic SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung SynBiotic SE schließt Einbringungsvertrag über den Erwerb aller Anteile an der Ilesol Pharmaceuticals d.o.o. (Kroatien) 19.04.2024 / 18:04 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 18:04) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse unterzeichnet Vertrag über den Erwerb des Bahnsignaltechnikgeschäfts von Alstom in Nordamerika (deutsch) Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse unterzeichnet Vertrag über den Erwerb des Bahnsignaltechnikgeschäfts von Alstom in Nordamerika EQS-Ad-hoc: Knorr-Bremse Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Firmenübernahme Knorr-Bremse Aktiengesellschaft: Knorr-Bremse unterzeichnet Vertrag über den Erwerb des Bahnsignaltechnikgeschäfts von Alstom in Nordamerika 19.04.2024 / 17:35 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 17:35) weiterlesen...

EQS-Adhoc: MedNation AG: Voraussichtlich Konzerngewinn nach Bewertungskorrektur gemäß IFRS (deutsch) MedNation AG: Voraussichtlich Konzerngewinn nach Bewertungskorrektur gemäß IFRS EQS-Ad-hoc: MedNation AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Stellungnahme MedNation AG: Voraussichtlich Konzerngewinn nach Bewertungskorrektur gemäß IFRS 19.04.2024 / 14:46 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 14:46) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Vita 34 schließt 2023 ergebnisseitig wesentlich besser ab als auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet (deutsch) Vita 34 schließt 2023 ergebnisseitig wesentlich besser ab als auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet EQS-Ad-hoc: Vita 34 AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose Vita 34 schließt 2023 ergebnisseitig wesentlich besser ab als auf Basis vorläufiger Zahlen erwartet 19.04.2024 / 12:28 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 12:28) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG: Veränderungen im Vorstand (deutsch) Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG: Veränderungen im Vorstand EQS-Ad-hoc: Heidelberger Druckmaschinen AG / Schlagwort(e): Personalie Heidelberger Druckmaschinen AG: Heidelberger Druckmaschinen AG: Veränderungen im Vorstand 19.04.2024 / 12:18 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 19.04.2024 - 12:18) weiterlesen...