Pflichtmitteilung, DGA

Blue Cap AG: Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023 EQS-Ad-hoc: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung / Vorläufiges Ergebnis Blue Cap AG: Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023 19.01.2024 / 14:32 CET / CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr.

19.01.2024 - 14:32:29

EQS-Adhoc: Blue Cap AG: Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023 (deutsch)

Blue Cap AG: Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023

EQS-Ad-hoc: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung/Vorläufiges
Ergebnis
Blue Cap AG: Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen
Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2023

19.01.2024 / 14:32 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 19. Januar 2024 - Die Blue Cap AG ("Blue Cap") erwartet für das
Geschäftsjahr 2023 ein besseres Ergebnis als zuletzt angenommen. Der
Vorstand der Blue Cap geht nach ersten vorläufigen Berechnungen im Rahmen
der laufenden Erstellung des Konzernjahresabschlusses für das Geschäftsjahr
2023 von einer Adjusted(1) EBITDA-Marge für fortgeführte Geschäftsbereiche(2)
in Höhe von 8,3-8,5 % (bisherige Prognose: 7-8 %) aus. Der konsolidierte
Umsatz für die fortgeführten Geschäftsbereiche wird im Rahmen der bisherigen
Prognose (265-285 Mio. Euro) erwartet. Der Nettoverschuldungsgrad für das
Geschäftsjahr 2023 liegt weiterhin deutlich unter der Zielmarke von 3,5
Jahren.

Der Anstieg ist auf eine besser als erwartete operative Geschäftsentwicklung
im vierten Quartal des Jahres zurückzuführen. Hervorzuheben ist hierbei
insbesondere der erfolgreiche Turnaround bei Neschen, dessen Maßnahmen sich
im letzten Quartal des Jahres stärker als angenommen positiv auf das
Ergebnis auswirkten. Zusätzlich ist es den Unternehmen im Segment Plastics
zum Jahresende gelungen, erfolgreich Kompensationszahlungen aufgrund von
Minderabnahmen zu verhandeln. Diese waren zu Beginn des Quartals in dieser
Dimension noch nicht vorhersehbar.

Alle Zahlen in dieser Mitteilung sind vorläufig und basieren auf ersten
Berechnungen im Zuge der Jahresabschlusserstellung. Vorläufige
Geschäftszahlen für das Jahr 2023 sowie einen Ausblick auf das Geschäftsjahr
2024 wird die Blue Cap AG voraussichtlich in der ersten Märzhälfte vorlegen.

(1) Adjustments: Bereinigt um außergewöhnliche, periodenfremde sowie
sonstige Effekte aus Reorganisationsmaßnahmen und Einmaleffekte sowie um aus
den Kaufpreisallokationen entstehenden Effekte

(2) Die Angaben in dieser Mitteilung beziehen sich stets auf die
fortgeführten Geschäftsbereiche sofern nicht anders vermerkt.

Über die Blue Cap AG
Die Blue Cap AG ist eine 2006 gegründete kapitalmarktnotierte
Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Die Gesellschaft investiert in
mittelständische Unternehmen aus dem B2B-Bereich und begleitet sie in ihrer
unternehmerischen Entwicklung. Die Beteiligungen haben ihren Hauptsitz in
der DACH-Region, erwirtschaften einen Umsatz in der Regel zwischen EUR 30
und 80 Mio. und haben ein intaktes Kerngeschäft. Die Blue Cap hält meist
mehrheitliche Anteile an acht Unternehmen aus den Branchen Klebstoff- &
Beschichtungstechnik, Kunststofftechnik, Produktionstechnik, Medizintechnik
und Business Services. Die Unternehmen der Blue Cap Gruppe entwickeln sich
selbstständig und verfolgen jeweils eigene Wachstumsstrategien. Der Konzern
beschäftigt derzeit rund 1.200 Mitarbeitende in Deutschland und weiteren
europäischen Ländern. Die Blue Cap AG ist im Freiverkehr notiert (Scale,
Frankfurt und m:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1; Börsenkürzel: B7E).
www.blue-cap.de

Kontakt
Blue Cap AG
Lisa Marie Schraml
Investor Relations & Corporate Communications
Tel. +49 89 288909-24
lschraml@blue-cap.de


Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

19.01.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Blue Cap AG
                   Ludwigstraße 11
                   80539 München
                   Deutschland
   Telefon:        +49 89-288 909 24
   Fax:            +49 89 288 909 19
   E-Mail:         ir@blue-cap.de
   Internet:       www.blue-cap.de
   ISIN:           DE000A0JM2M1
   WKN:            A0JM2M
   Indizes:        Scale 30
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1819181



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1819181 19.01.2024 CET/CEST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

EQS-Adhoc: ParTec AG: Bewertung des ParTec-Patentportfolios führt zu deutlich positivem Ergebnisbeitrag (deutsch) ParTec AG: Bewertung des ParTec-Patentportfolios führt zu deutlich positivem Ergebnisbeitrag EQS-Ad-hoc: ParTec AG / Schlagwort(e): Patent ParTec AG: Bewertung des ParTec-Patentportfolios führt zu deutlich positivem Ergebnisbeitrag 21.02.2024 / 13:18 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 21.02.2024 - 13:19) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Tion Renewables AG: Erhöhung der Squeeze-out-Barabfindung von EUR 29,19 auf EUR 30,33 je Aktie der Tion Renewables AG (deutsch) Tion Renewables AG: Erhöhung der Squeeze-out-Barabfindung von EUR 29,19 auf EUR 30,33 je Aktie der Tion Renewables AG EQS-Ad-hoc: Tion Renewables AG / Schlagwort(e): Squeeze-Out Tion Renewables AG: Erhöhung der Squeeze-out-Barabfindung von EUR 29,19 auf EUR 30,33 je Aktie der Tion Renewables AG 21.02.2024 / 12:57 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 21.02.2024 - 12:57) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Zug Estates Gruppe mit erfreulichem operativen Ergebnis (deutsch) Zug Estates Gruppe mit erfreulichem operativen Ergebnis Zug Estates Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Immobilien Zug Estates Gruppe mit erfreulichem operativen Ergebnis 21.02.2024 / 06:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. (Boerse, 21.02.2024 - 06:31) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Anpassung der den Minderheitsaktionären von Adtran Networks SE zurechenbaren Ergebnisse und des der ADTRAN Holdings zurechenbaren Nettoverlusts und Verlusts pro Aktie für Q1 2023 bis Q3 2023 (deutsch) Anpassung der den Minderheitsaktionären von Adtran Networks SE zurechenbaren Ergebnisse und des der ADTRAN Holdings zurechenbaren Nettoverlusts und Verlusts pro Aktie für Q1 2023 bis Q3 2023 EQS-Ad-hoc: Adtran Holdings, Inc. (Boerse, 20.02.2024 - 22:51) weiterlesen...

EQS-Adhoc: Persönlich haftende Gesellschafterin der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA beabsichtigt Dividendenerhöhung (deutsch) Persönlich haftende Gesellschafterin der CompuGroup Medical SE & Co. (Boerse, 20.02.2024 - 20:35) weiterlesen...

EQS-Adhoc: windeln.de SE: Jahresabschluss 2023 im Zusammenhang mit Ende des Insolvenzverfahrens wahrscheinlich verspätet (deutsch) windeln.de SE: Jahresabschluss 2023 im Zusammenhang mit Ende des Insolvenzverfahrens wahrscheinlich verspätet EQS-Ad-hoc: windeln.de SE / Schlagwort(e): Jahresbericht/Sonstiges windeln.de SE: Jahresabschluss 2023 im Zusammenhang mit Ende des Insolvenzverfahrens wahrscheinlich verspätet 20.02.2024 / 19:17 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. (Boerse, 20.02.2024 - 19:18) weiterlesen...