Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Irrtümer, Vertrieb…

Die häufigsten Irrtümer im Vertrieb… (1)

denial… sind nicht ganz so paradox wie man im ersten Moment glaubt, sondern einfach eine Folge von universellen Gesetzen. Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit, um die Abschlussphasen Ihres SALEScycle zu verkürzen. „Babyschritte“ sind angesagt: Niemand will heute mehr überrannt werden. Ihre potentiellen Kunden sind mündig und informiert. Die Zeiten der Verkäufer, die einem Eskimo einen Kühlschrank verkaufen sind endgültig vorbei, auch wenn das noch nicht alle im Vertrieb gemerkt haben sollten. In meiner täglichen Praxis stoße ich immer wieder auf alte VertriebsDinos, auch in Führungspositionen, die ihren Mitarbeitern dann versuchen mit ihren 50 Jahre alten Methoden beizubringen, wie der Vertrieb vor 30 Jahren funktioniert hatte. Je mehr Sie versuchen Ihren Interessenten zum Kauf zu drängen, was in der Ära der so genannten "Hardseller" üblich war, desto mehr Widerstand wird Ihnen entgegen schlagen. Unterstützen Sie Ihre Interessenten dabei, eine folgerichtige Entscheidung zu treffen, die nachhaltig die Bedürfnisse Ihres künftigen Kunden berücksichtigt. Der Wurm muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler! Ihr gesamter Verkaufsprozess wird sich dadurch beschleunigen. Aber Achtung: Das funktioniert nur, wenn sie wirklich das Bedürfnis haben, das Problem Ihres Kunden zu lösen. Selbstverständlich mit Hilfe Ihrer Produkte oder Dienstleistungen. Ihr neuer Kunde spürt dies, wie ein Hund, der Ihre Angst riecht! Bleiben Sie relaxt, offen und ehrlich und reduzieren Sie Ihren Druck und alles geht schneller! Wie Sie mit weniger Aufwand mehr Umsatz und Ertrag generieren, besprechen Wir mit Ihnen HIER gerne! - Weitere typische Irrtümer und Paradoxen aus dem Vertriebsalltag erfahren Sie hier in den kommenden Wochen. Sehen Sie immer mal wieder vorbei, wenn es Ihre Zeit zulässt.
@ ad-hoc-news.de | 07.04.14 09:58 Uhr