gold, silber

Tocvan: Die Bohrungen laufen wieder beim Pilar-Gold-Silber-Projekt

Vollbild / Starker Newsflow in den kommenden Wochen von beiden Tocvan-Projekten (Pilar und Picacho) erwartet.

Erfreuliche News von Tocvan Ventures Corp. (CSE: TOC; WKN: A2PE64):

Die Bohrungen laufen wieder beim Pilar-Goldprojekt im mexikanischen Sonora. 

Es handelt sich um Phase-3-Expansionsbohrungen, um die Lagerstätte zu vergrößern. 

Kein Sommerloch: Durchgehender Newsflow bis das nächste Phase-4-Bohrprogramm startet.

Ergebnisse zu Gold-Gewinnungsrate in den nächsten 2-3 Wochen erwartet.

Auf dem Picacho-Zweitprojekt wurden 180 Gesteinsproben in den letzten 2 Monaten gesammelt: Laborergebnisse in Kürze und Trenching-Programm im Sommer!

Aktionäre von Tocvan können sich diesen Sommer auf eine regelrechte Flut von Pressemitteilungen freuen! Heute verkündete der in Mexiko aufstrebende Gold-Silber-Explorer, dass die Bohrungen auf seinem Pilar-Gold-Silber-Projekt wieder aufgenommen wurden. Als Fortsetzung des Phase-3-Bohrprogramms sind nun 8 Bohrlöcher geplant, um die Lagerstätte zu vergrößern, wie die heute veröffentlichte Karte mit den geplanten Bohrungen (in rot) veranschaulicht: ...

VOLLSTÄNDIGER REPORT:
https://www.rockstone-research.com/index.php/de/news/5986-Tocvan-Die-Bohrungen-laufen-wieder-beim-Pilar-Gold-Silber-Projekt

Kontakt

Rockstone Research
Stephan Bogner (Dipl. Kfm.)
8260 Stein am Rhein, Schweiz
Tel.: +41-44-5862323
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com 

Tocvan News-Disclaimer: Brodie A. Sutherland, P.Geo., CEO von Tocvan Ventures Corp. und eine qualifizierte Person ("QP") gemäß Canadian National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt. Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen", die unter anderem Aussagen zu Aktivitäten, Ereignissen oder Entwicklungen enthalten können, die das Unternehmen in der Zukunft erwartet oder voraussieht oder die eintreten könnten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung gehören auch Aussagen über die Verwendung der Erlöse aus der Emission. Solche zukunftsgerichteten Informationen sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern und Phrasen wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "budgetiert", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "antizipiert" oder "glaubt" oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden "können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden", auftreten oder erreicht werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen und alle Annahmen, auf denen sie beruhen, werden in gutem Glauben gemacht und spiegeln unsere derzeitige Einschätzung hinsichtlich der Richtung unseres Geschäfts wider. Die Geschäftsleitung ist der Ansicht, dass diese Annahmen angemessen sind. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens erheblich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit dem spekulativen Charakter des Geschäfts des Unternehmens, dem Entwicklungsstadium des Unternehmens und der finanziellen Lage des Unternehmens. Das Unternehmen lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Rockstone Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. Der Autor, Stephan Bogner, hält Aktien von Tocvan Ventures Corp. und wird für die hiesigen Ausführungen und Verbreitung bezahlt. Obwohl der Autor nicht direkt vom Unternehmen beauftragt und bezahlt wird, so findet eine Bezahlung von Dritten statt, sodass insgesamt mehrere Interessenkonflikte vorherrschen. Die hiesigen Ausführungen sollten somit nicht als Kaufempfehlung oder sonst wie als Handlungsempfehlung gewertet werden. Einstige Profite sind keine Garantie für zukünftige Profite. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Investitionen immer der Hilfe von ausgebildeten und rechtlich eingetragenen Finanzberatern bedienen oder sich entsprechend Ihrem persönlichen Finanzhintergrund individuell beraten lassen. Vor einer Investition ist es empfehlenswert, genau festzulegen, welche Finanzziele Sie verfolgen, diese dann nach Relevanz einzuordnen, um dann festzustellen, welches Risiko Sie bereit sind, einzugehen, sodass alsdann ein vollständiger Finanzplan von einem anerkannten Finanzberater erstellt werden kann. Bitte holen Sie sich vor einer Investition zwingend einen solchen Finanzberater zur Seite und lesen Sie den vollständigen Disclaimer auf der Webseite von Rockstone Research.

@ ad-hoc-news.de | 22.06.22 08:58 Uhr