Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dumm, Reichtum

Dumm und reich

Dumm und reich. Reichtum hat nichts mit Klugheit zu tun

Der dümmste Bauer erntet die dicksten Kartoffeln. Diese alte Bauernregel ist nun von Wissenschaftlern unter die Lupe genommen worden. Ergebnis: Reichtum hat nichts mit Intelligenz zu tun. US Wissenschaftler fanden heraus, dass Superhirne genauso oft in finanzielle Schwierigkeiten geraten, wie durchschnittlich begabte Menschen Schmerzliche Realität für alle, die sich an der Uni mit Bestnoten glänzen: "Menschen werden nicht reich, weil sie klug sind", fasst Jay Zagorsky von der Ohio State University das Ergebnis einer breit angelegten Untersuchung zusammen. Für die Studie wurden 7400 US-Bürger regelmäßig befragt. Ergebnis: Ein hoher IQ steht in keinem Zusammenhang zum Wohlstand eines Menschen. Mehr noch: Es schützt noch nicht mal davor, in ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Ein Doktortitel schützt also nicht vor der Pleite. Die Untersuchung bestätigt frühere Ergebnisse, denen zufolge Kluge zwar durchschnittlich höhere Gehälter bekommen. Ob man finanziell allerdings in den Ruin abgleitet ist nach Angaben der Forscher völlig unabhängig davon, ob man minderbegabt, durchschnittlich intelligent oder ein Albert Einstein ist. Zum DAX: Alles im Lot. Die 8000 ist nah. Fazit: Dabei sein ist alles
@ ad-hoc-news.de | 04.05.07 15:59 Uhr