Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
dax chartanalyse, dax preis

DAX-Future kurz vor neuen Jahreshochs?

Ein Kursanstieg in neue Jahreshochs und über die wichtige 12.500 Punkte Marke beim DAX-Future könnte jedoch weiteres Aufwärtspotential eröffnen, welches dann bis 12.880 Punkten reichen könnte. Das verhalten positive/neutrale Chartbild würde auf negativ drehen, wenn die 12.000 Punkte Marke unterschritten wird. In diesem Fall könnte sich weiteres Abwärtspotential bis 11.600 Punkten entwickeln.

Trend des Wochencharts: Aufwärts/Seitwärts

Der abgebildete Wochenchart des DAX-Future zeigt die Kursentwicklung seit Anfang 2015, bei einem letzten Kurs von 12.385,5 Punkten.

DAX-Future WochenchartDAX-Future kurz vor neuen Jahreshochs?

 

Der DAX-Index zeigte sich in der vergangenen Woche fest und näherte weiter sich dem Jahreshoch. Im Wochenverlauf entwickelte sich eine positive Innenkerze.

Wie geht es weiter mit der Kursentwicklung beim DAX-Index?

Das Hoch des Jahres 2015, welches sich bei 12.429,5 befindet und im Wochenchart mit der roten Linie gekennzeichnet ist, bleibt weiter ein ernst zu nehmender Widerstand.

Ein Kursanstieg in neue Jahreshochs und über die wichtige 12.500 Punkte Marke beim DAX-Future könnte jedoch weiteres Aufwärtspotential eröffnen, welches dann bis 12.880 Punkten reichen könnte.

Das verhalten positive/neutrale Chartbild würde auf negativ drehen, wenn die 12.000 Punkte Marke unterschritten wird. In diesem Fall könnte sich weiteres Abwärtspotential bis 11.600 Punkten entwickeln.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Karsten Kagels

 

PS: Testen Sie jetzt die DAX-Handelssignale von meiner Webseite. 

https://www.kagels-trading.de/trading-signale/dax-signale-vom-profi-trader-nutzen/

 

 

@ ad-hoc-news.de | 09.07.19 21:31 Uhr