Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Sweet Earth Holdings, CBD

Sweet Earth: Bericht in bekanntem Magazin führt zu steigenden Umsätzen

Das sind erfreuliche – und offenbar auch einträgliche – Neuigkeiten: Wie die CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holding (WKN A2P5B3 / CSE SE) berichtet, wurde man in der Rubrik „Healthy Living“ (Gesundes Leben) des Woman's World Magazine vorgestellt, einem von Amerikas führenden Tabloids/Portalen für Gesundheit und Fitness für Frauen über 50. Und das sorgt offenbar für große Aufmerksamkeit für das Unternehme und seine Produkte!

In der Ausgabe des Woman's World Magazine vom 12. April 2021 werden dabei die potenziellen Vorteile der Verwendung von Sweet Earths CBD Hydrating Oat & Honey Facial Cleanser für das Trockene-Auge-Syndrom (Dry Eye Syndrome „DES“) herausgestellt – und das Unternehmen verzeichnete seitdem einen „deutlichen Umsatzanstieg“ bei seinen Gesichtsreinigern!

Dieser Artikel über gesundes Leben ist eine behandlungsorientierte Zusammenfassung der Erfahrungen einer Patientin, der von ihrem Arzt empfohlen wurde, den Gesichtsreiniger von Sweet Earth als natürliches Heilmittel zur Linderung schwerer Symptome des Trockene-Auge-Syndroms anzuwenden. In den folgenden Monaten ließen die Symptome der Patientin nach, die mittlerweile beschwerdefrei ist. Laut Healthline und Weedmaps ist bekannt, dass CBD bei Entzündungen, auch in den Bereichen um das Auge, Linderung und Vorteile bietet. Die potenziellen Vorteile für DES müssen allerdings noch untersucht werden. Sweet Earth jedenfalls will nun in naher Zukunft eine Studie starten, um die Vorteile seines Produkts für DES besser zu verstehen.

Fazit:

Chris Cooper, CFO von Sweet Earth, ist auf jeden Fall hocherfreut über den positiven Artikel und die starke Resonanz, die zu „erheblichen positiven Auswirkungen auf den Umsatz“ geführt habe. Gerade bei noch kleinen Unternehmen wie Sweet Earth kann sich eine solche und ähnliche Werbung durchaus spürbar auf die Bilanz durchschlagen. Wir sind gespannt, welche Neuigkeiten das kleine, aber rührige Unternehmen als nächstes präsentieren wird.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/GOLDINVEST_de


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Sweet Earth Holdings halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen einer dritten Partei, die im Lager der Sweet Earth Holdings steht, und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, da diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Sweet Earth Holdings entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien der Sweet Earth Holdings halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Sweet Earth Holdings profitieren. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

@ ad-hoc-news.de | 15.04.21 14:38 Uhr