Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

P2 Gold, Pretium

P2 Gold zeigt: Gabbs Cu-Au-Projekt in Nevada historisch unterschätzt

So kann es weiter gehen: Mit jeder weiteren Charge von Bohrungen, die P2 Gold Inc. (TSXV: PGLD; FRA: 4Z9) von seinem fortgeschrittenen Kupfer-Gold-Projekt Gabbs in Nevada veröffentlicht, zeigt sich deutlicher, dass die historischen Bohrungen die Mächtigkeit und den Gehalt der Gold-Kupfer-Mineralisierung systematisch unterschätzt haben dürften. Soeben hat P2 Gold die Ergebnisse von zwölf 12 Reverse-Circulation ("RC")-Bohrlöchern(GBR-001 bis 012) vom Teilprojekt Sullivan publiziert. Die besten Bohrungen durchteuften 2,30 g/t Goldäquivalent auf 48,77 Metern sowie 2,63 g/t Goldäquivalent auf 38,10 Metern.

Joe Ovsenek, President und CEO von P2 Gold kommentierte: „In Übereinstimmung mit den Diamantbohrergebnissen, die wir vor kurzem gemeldet haben, ist die Mineralisierung, die in den ersten 12 RC-Bohrlöchern durchschnitten wurde, mächtiger und hochgradiger als in den historischen Bohrungen definiert.“

Im Labor befinden sich weitere 11 RC-Bohrlöcher aus der Zone Sullivan sowie drei Löcher aus der Zone Car Body und ein Loch aus der Zone Lucky Strike. Alle drei Zonen gehören zum Gabbs Projekt. Die Ergebnisse dieser Bohrungen sollen noch vor Jahresende veröffentlichen werden.

P2 Gold Das Teilprojekt Sullivan ist übersäht mit Bohrlöchern
Abbildung 1: Das Teilprojekt Sullivan ist übersäht mit Bohrlöchern. Jeder schwarze Punkt zeigt eine historische Bohrung an. Die neuen Bohrlöcher von P2 Gold zielen darauf ab, die historischen Ergebnisse zu bestätigen, zu präzisieren und ggf. zu erweitern. Vor allem Letzteres gelingt bis dato sehr gut.

Zu den Highlights der Bohrungen gehören Bohrloch GBD-008 mit 0,82 g/t Goldäquivalent (0,56 g/t Gold und 0,23 % Kupfer) auf 163,07 Metern, einschließlich 25,90 Metern mit einem Gehalt von 1,50 g/t Goldäquivalent (1,20 g/t Gold und 0,26 % Kupfer) sowie Bohrloch GBD-010 mit 1,62 g/t Goldäquivalent (1,19 g/t Gold und 0,37 % Kupfer) auf 103,63 Metern, einschließlich 48,77 Meter mit einem Gehalt von 2,30 g/t Goldäquivalent (1,76 g/t Gold und 0,46 % Kupfer) und Bohrloch GBD-012 mit 1,51 g/t Goldäquivalent (1,00 g/t Gold und 0,44 % Kupfer) auf 102,11 Metern, einschließlich 38,10 Metern mit einem Gehalt von 2,63 g/t Goldäquivalent (1,74 g/t Gold und 0,77 % Kupfer), und endete in einer Mineralisierung.

Das RC-Programm begann an der nordwestlichen Ausdehnung der Sullivan-Zone, wobei die Bohrlöcher GBR-001 bis 007 die Fußwand-Lithologie durchschnitten, wo der Monzonit, der die hochgradige Mineralisierung beherbergt, abgetragen wurde. Es gibt jedoch Anzeichen dafür, dass sie im Südwesten dieser Bohrlöcher erhalten ist, wo keine historischen Bohrungen durchgeführt wurden. Künftige Bohrungen werden diese Erweiterung der Mineralisierung erproben.

Die Bohrlöcher GBR-008 bis 012 durchschnitten den stark serizitveränderten Monzonit, der die hochgradige Mineralisierung beherbergt, wobei sich die Kupfer-Gold-Mineralisierung weit in die darunter liegenden chloritveränderten Pyroxenite erstreckt. Wie auch aus den Ergebnissen der Diamantbohrungen ersichtlich, nehmen der Gehalt und die Mächtigkeit der Mineralisierung in den RC-Bohrlöchern in südöstlicher Richtung zu. Die Bohrlöcher GBR-011 und 012, die am weitesten südöstlich von diesen Bohrlöchern gebohrt wurden, endeten in einer bedeutenden Gold-Kupfer-Mineralisierung, was darauf hindeutet, dass die Zone Sullivan mächtiger ist als in den historischen Bohrungen interpretiert.

Eine Plankarte und Abschnitte für die Bohrlöcher GBR-001 bis 012 des Phase-I-Bohrprogramms bei Gabbs sind hier verfügbar.

Fazit: Das Interesse an P2 Gold nimmt seit wenigen Wochen spürbar zu, die Aktie notiert bei 0,57 CAD oder knapp 15 Prozent oberhalb des letzten Platzierungspreises von 0,50 CAD. Offenbar beginnen die positiven Ergebnisse vom Gabbs Projekt langsam Wirkung zu zeigen. Historisch sind auf Gabbs bereits 1,8 Mio. Unzen Goldäquivalent als Ressource bestätigt. Wenn P2 Gold so weitermacht, könnte diese Ressource in absehbarer Zeit deutlich wachsen – dem Volumen nach, aber vor allem auch durch höhere Durchschnittsgehalte. Noch in einem viel früheren Stadium befindet sich das BAM Projekt im so genannten Goldenen Dreieck von British Columbia. Es ist P2 Golds zweites Projekt. Aber auch dort ist P2 Gold in dieser Saison mit nur sechs Bohrungen ein großes Stück vorangekommen. P2 Gold ist derzeit mit rund 36 Mio. CAD bewertet und hat rund 62 Mio. Aktien ausgegeben.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern ausdrücklich um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH, Partner, Autoren, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der P2 Gold halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können. Dies kann unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die GOLDINVEST Consulting GmbH hat aktuell eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen über welches im Rahmen des Internetangebots der GOLDINVEST Consulting GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die GOLDINVEST Consulting GmbH für Veröffentlichungen zu P2 Gold nutzt. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Für die Richtigkeit der in der Publikation genannten Kurse kann keine Garantie übernommen werden.

@ ad-hoc-news.de | 09.11.21 15:11 Uhr