Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Lakewood Exploration, Silber

Lakewood verstärkt das Team um hoch erfahrenen Bergbauspezialisten

Lakewood Exploration (CSE LWD / WKN A3CN1X) ist noch nicht lange an der Börse und vielen Rohstoffanlegern vermutlich noch kein Begriff. Doch das dürfte sich in den kommenden Wochen und Monaten ändern, nachdem man jetzt die Übernahme von Silver Hammer Mining und deren ehemals produzierender Silver Strand-Mine abgeschlossen hat.

Da Lakewood sich zudem die Kassen mit einer Finanzierung in Höhe von 3,5 Mio. CAD (brutto) gefüllt hat, kann es also losgehen mit den Arbeiten auf dem Silver Strand-Projekt. Um für diese Aufgaben gerüstet zu sein, hat man das ohnehin bereits prominent besetzte Team noch einmal verstärkt und mit Morgan Lekstrom einen sehr erfahrenen Bergbauingenieur zum President des Unternehmens berufen. Er soll mit seiner Expertise die Entwicklung der historischen Silbermine Silver Strand im Minendistrikt Coeur d’Alene in Idaho unterstützen.

Herr verfügt über 14 Jahre Erfahrung im Bergbau und nahm dabei immer hochrangigere Positionen in den Bereichen Projekt-, Betriebs- und Konstruktionsmanagement ein. Dabei leitete er teilweise Teams von mehr als 100 Mitarbeitern. Eine seiner letzten Positionen war die des Engineering Managers auf Sabina Gold und Silvers Back River Marine Laydown-Projekt, wo er für Budget, Zeitplan und die ersten Phasen der Umsetzung verantwortlich war. Zuvor war der neue Lakewood-President zwei Jahre in Ghana tätig, wo er eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Wiederbelebung der Untertagemine Prestea von Golden Star Resources spielte.

Darüber hinaus hat Herr Lekstrom zahlreiche Projekte erfolgreich durchgeführt, darunter die Entwicklung von Untertageelektrizitätssystemen und des Wartungsmanagements auf der Grasberg-Mine von Freeport McMoran in Indonesien und die Entwicklung von Minenschächten und Infrastruktur auf dem Oyu Tolgoi-Projekt in der Mongolei. Darüber hinaus hatte er verschiedene technische Rollen inne, z.B. auf dem Afton-Projekt von New Gold und an Vale Inco’s Thompson Manitoba-Standort.

Fazit: Die noch junge Lakewood Exploration stellt sich Schritt für Schritt und systematisch so auf, dass das Silver Strand-Projekt mit möglichst hoher Erfolgswahrscheinlichkeit angegangen werden kann. Dazu gehört neben ausreichenden Finanzmitteln natürlich auch ein starkes Team, das jetzt unserer Ansicht nach noch einmal sinnvoll verstärkt wurde. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Schritte!

Einen Überblick über die Chance, die das Silver Strand-Projekt für Lakewood Exploration darstellt, gibt es hier:

Lakewood Exploration übernimmt spannendes Projekt im Silver Valley

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren: https://goldinvest.de/gi-newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der De Grey Mining halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (De Grey Mining) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu De Grey Mining entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von De Grey Mining profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

@ ad-hoc-news.de | 25.06.21 12:41 Uhr