Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Aktie, H&R

Mit einem Anstieg von mehr als 15% gehört H&R Wasag zu den größten Wochengewinnern im Prime All Share Index.

Aktie der Woche: H&R Wasag. Das Sahnehäubchen auf die Performance der vergangenen Tage war die gestern noch einmal angehobene Ergebnisprognose. Nun erwartet das SDAX-Unternehmen einen Vorsteuergewinn von mindestens 65 Mio. Euro.

Der Markt reagiert aktuell so positiv auf die Ergebniskorrektur, weil die Prognose des Vorsteuergewinns erst zuletzt noch im Juni von 20 auf 50 Mio. Euro kräftig angehoben worden war. Der Hauptgrund für die erneute Anpassung ist die erfreuliche Gewinnentwicklung im Geschäftsbereich der chemisch-pharmazeutischen Rohstoffe. Daneben umfasst die Unternehmensgruppe noch die Geschäftsbereiche Kunststoffe sowie Explosivstoffe. Dabei arbeiten alle drei Bereiche profitabel. Im Geschäftsjahr 2005 hatte H&R Wasag (WKN: 775700) einen Vorsteuergewinn von 19,2 Mio. Euro erzielt. Sollte das Unternehmen das selbst gesteckte Ziel erreichen, wäre das mehr als eine Verdreifachung in diesem Jahr. Auf Basis dieser Aussichten legt die Aktie auch heute weiter zu und notiert mit einem Plus von 3,35% bei 43,36 Euro auf einem neuen Allzeit-Hoch. Autor: derAktieninvestor, 11:52 15.09.06
@ ad-hoc-news.de | 15.09.06 13:16 Uhr