Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach erwartet keine Herdenimmunität in den Schulen durch die angekündigten Impfangebote an Über-12-Jährige.

03.08.2021 - 06:42:44

Lauterbach erwartet keine Herdenimmunität an Schulen

"Dafür ist die Impfbereitschaft dann doch zu gering", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Er könne sich aber vorstellen, dass sich einige Jugendliche impfen lassen, um Quarantäne zu vermeiden: "Es wird sich herumsprechen, wenn in einigen Klassen das Coronavirus ausbricht und nicht geimpfte Kinder in Quarantäne müssen."

Der SPD-Politiker erwartet bei vielen Impfungen von Jugendlichen, dass man große Quarantänefälle vermeiden könne. Zu den ebenfalls angekündigten Auffrischungsimpfungen sagte Lauterbach: "Der Beschluss ist wichtig, aber ich hatte mir mehr erhofft". Konkret sagte der Epidemiologe: "Bei den Auffrischungsimpfungen hatte ich mir gewünscht, dass nicht nur Risikogruppen eine dritte Impfdosis erhalten". Er rechne aber fest damit, dass es bald auch für alle anderen Geimpften die dritte Impfung geben werde. "Das ist wichtig, um die Menschen vor Impfgegnern zu schützen". Spätestens, wenn es mehr Impfdurchbrüche gebe, brauche man schnell die dritte Impfung. "Ob die Deltawelle schon im November oder Dezember zu solchen Durchbrüchen führen wird, lässt sich bisher noch nicht abschätzen", so Lauterbach.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Coronavirus - Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter - 72,0. Am Morgen lag sie bei 72,0, am Vortrag noch bei 74,4. Der Trend der vergangenen Tage setzt sich fort: Die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland sinkt weiter. (Politik, 18.09.2021 - 18:14) weiterlesen...

Coronavirus - US-Gremium gegen generelle Corona-Auffrischungsimpfungen. Erst ab 65. Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA empfiehlt Corona-Auffrischungsimpfungen mit dem Mittel von Biontech/Pfizer nur für ältere Menschen und Risikogruppen. (Politik, 18.09.2021 - 10:20) weiterlesen...

Bildungsgewerkschaft fürchtet neue Kita- und Schulschließungen Die Vorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW, Maike Finnern, hat vor erneuten Schul- und Kita-Schließungen in diesem Herbst und Winter gewarnt. (Wissenschaft, 18.09.2021 - 10:08) weiterlesen...

Gesundheitsminister will Impfstoff-Forschung stärker fördern Noch während der Corona-Pandemie machen sich die Gesundheitsexperten Gedanken, welche grundsätzlichen Lehren aus der Pandemie für die Zukunft zu ziehen sind. (Wissenschaft, 18.09.2021 - 07:03) weiterlesen...

Studie - Kinder scheiden weniger Aerosolpartikel aus als Erwachsene. Die Emissionsraten, so eine Studie, ist in verschiedenen Altersgruppen allerdings unterschiedlich. Die Masse von ausgeschiedenen kleinen Schwebeteilchen in die Luft kann das Corona-Ansteckungsrisiko beeinflussen. (Wissenschaft, 17.09.2021 - 18:24) weiterlesen...

UN-Studie - Der Job als Killer. Vor allem Überarbeitung ist ein besonders großer und steigender Risikofaktor. Wegen schlechter Arbeitsbedingungen sterben Jahr für Jahr 1,9 Millionen Menschen. (Politik, 17.09.2021 - 14:32) weiterlesen...