Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Gesundheit

SPD-Chefin Saskia Esken hat die Entscheidung der Kultusministerkonferenz kritisiert, die Abiturprüfungen in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie stattfinden zu lassen.

10.04.2021 - 02:05:12

SPD-Chefin kritisiert KMK-Entscheidung zu Abiturprüfungen

"Anders als die Kultusministerkonferenz wäre ich dafür, das Gesamtjahr zu benoten und keine Abiturprüfungen abzuhalten, weil diese ohnehin kaum vergleichbar wären mit früheren Jahrgängen", sagte sie der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe). "Allerdings müsste das dann auch für die anderen Schulabschlüsse gelten, also für Real- und Hauptschulabschlüsse."

Esken plädierte dafür, alle Abschlüsse in den Blick zu nehmen. "Ich wundere mich ein bisschen über die Debatte, weil dabei alle anderen Abschlüsse unter den Tisch fallen", sagte die SPD-Chefin. Zugleich forderte sie, die Lehrkräfte an den Schulen durch Freiwilligendienste und Studierende zu unterstützen. "Was fehlt, sind Lehrkräfte, um die Gruppen aufzuteilen oder bei digitalem Unterricht mehr Ansprechpersonen zu haben. Ich setze mich deshalb dafür ein, dass wir die Freiwilligendienste aufstocken und Jobs für Studierende finanzieren." Das wäre für beide Seiten ein "Gewinn", sie sehe da viel Potenzial, so Esken.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Studie: Deutsche Unis bei Ausbildung von Tech-Talenten abgeschlagen Deutsche Universitäten sind bei der Ausbildung digitaler Talente in der internationalen Wahrnehmung abgeschlagen. (Wissenschaft, 10.05.2021 - 01:03) weiterlesen...

Bundesschülerkonferenz will schnell wieder Präsenzunterricht Die Bundesschülerkonferenz dringt auf eine rasche Rückkehr zum Präsenzunterricht. (Wissenschaft, 08.05.2021 - 14:20) weiterlesen...

Kaum Präsenzveranstaltungen und Tests an deutschen Unis Im Gegensatz zu Schulen finden im laufenden Sommersemester an deutschen Universitäten und Hochschulen, bis auf wenige Ausnahmen, keine Präsenzveranstaltungen statt. (Wissenschaft, 07.05.2021 - 05:03) weiterlesen...

Lehrerpräsident: Eine Milliarde Euro für Nachhilfe reicht nicht Der Deutsche Lehrerverband hält das geplante Aufholprogramm für Nachhilfe und Bildungsangebote für Schüler nach den Sommerferien in Höhe von einer Milliarde Euro für "absolut unzureichend". (Wissenschaft, 06.05.2021 - 07:50) weiterlesen...

Suding: Rechtsanspruch schafft noch keine Betreuungsplätze FDP-Vize Katja Suding hält den Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen ab dem Schuljahr 2026/27 für ein "funkelndes Versprechen", welches zur Enttäuschung werden könnte. (Wissenschaft, 06.05.2021 - 06:49) weiterlesen...

Kommunen: Erhebliche Hindernisse für Ausbau der Ganztagsbetreuung Der Deutsche Städte und Gemeindebund sieht erhebliche Hindernisse auf dem Weg zu einer flächendeckenden Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern. (Wissenschaft, 05.05.2021 - 07:21) weiterlesen...