Raumfahrt, Leute

Schon zum dritten Mal hat Amazon-Gründer Jeff Bezos Touristen ins All geschickt.

12.12.2021 - 08:30:08

Raumfahrt - Amazon-Gründer schickt wieder Touristen ins Weltall. Diesmal waren eine Astronauten-Tochter und ein TV-Moderator unter den Passagieren.

  • Blue Origin - Foto: Tony Gutierrez/AP/dpa

    Die ?New-Shepard?-Rakete von Blue Origin beim Start in Texas. Foto: Tony Gutierrez/AP/dpa

  • Blue Origin - Foto: Felix Kunze/Blue Origin/dpa

    Der TV-Moderator Michael Strahan sitzt auf seinem Platz. Foto: Felix Kunze/Blue Origin/dpa

  • Blue Origin - Foto: Blue Origin/dpa

    Laura Shepard Churchley, Tochter des 1961 als Nasa-Astronauten ins All geflogenen Alan Shepard (1923-1998) zeigt sich begeistert. Foto: Blue Origin/dpa

Blue Origin - Foto: Tony Gutierrez/AP/dpaBlue Origin - Foto: Felix Kunze/Blue Origin/dpaBlue Origin - Foto: Blue Origin/dpa

Kritiker werfen Bezos und Blue Origin vor, das Geschäft mit dem Weltraumtourismus weitgehend ohne wissenschaftliche Forschungsinteressen zum Wohl der Menschheit und ohne Rücksicht auf das Klima voranzutreiben.

© dpa-infocom, dpa:211211-99-346851/4

@ dpa.de