Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Medien, Internet

«Quatsch» von der Tagesschau? Den gibt's: auf der Video-Plattform Tiktok.

22.04.2021 - 17:54:08

Auszeichnungen - Tiktok-Formate werden erstmals für Grimme Online Award nominiert. Und dafür gibt es jetzt auch eine Auszeichnung.

Köln - Unter den Nominierten für den renommierten Grimme Online Award sind erstmals auch Formate aus der Video-App Tiktok.

Wie das Grimme-Institut am Donnerstag mitteilte, geht in diesem Jahr unter anderem der Tiktok-Kanal der «Tagesschau» in das Rennen um die Auszeichnung. Die Macher vom Norddeutschen Rundfunk (NDR) präsentierten in dem Netzwerk sowohl Nachrichten in maximal einer Minute, als auch «plattformtypischen Quatsch», hieß es dazu lobend. Damit werde ein Publikum erreicht, «das kein lineares Fernsehen mehr» verfolge. Ebenfalls nominiert wurde Moderator Niklas Kolorz, der auf seinem Tiktok-Kanal sperrige Themen verständlich aufbereitet.

Insgesamt gibt es in diesem Jahr 28 Nominierte für den undotierten Grimme Online Award, der als wichtigste Auszeichnung für herausragende Online-Publizistik in Deutschland gilt. Stark vertreten waren auch Formate zur Corona-Pandemie, zu rechter Gewalt und vor allem Podcasts. Am 17. Juni sollen die Gewinner bekanntgegeben werden. Möglich sind bis zu neun Preisträger.

© dpa-infocom, dpa:210422-99-313882/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kurzvideo-App - Italien verlangt von Tiktok verstärkten Jugendschutz. Nun verlangt Rom eine Altersgrenze für die Nutzung der App. Im Januar hatte der Tod einer Zehnjährigen auf Sizilien vermutlich bei einer Internet-Mutprobe einen Proteststurm gegen Tiktok ausgelöst. (Wissenschaft, 13.05.2021 - 13:42) weiterlesen...

Italien verlangt von Tiktok verstärkten Jugendschutz. Die Datenschutzbehörde Garante forderte von den Tiktok-Betreibern am Mittwochabend verstärkte Maßnahmen zum Jugendschutz. So sollten die Anbieter auch künstliche Intelligenz nutzen, um jüngere Kinder unter den Nutzern zu ermitteln und ihre Aktivität auf der Plattform der chinesischen Firma zu stoppen. ROM - In Italien machen die Behörden der Kurzvideo-App Tiktok weiter Druck, damit die Altersgrenze zur Nutzung von 13 Jahren eingehalten wird. (Boerse, 13.05.2021 - 13:36) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP: ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte. (Im ersten Satz des dritten Absatzes wurde ein fehlender Buchstabe im Wort "Pandemieeffekt" ergänzt.) WDH/ROUNDUP: ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte (Boerse, 12.05.2021 - 12:59) weiterlesen...

ProSiebenSat.1 sieht Erholung der Werbemärkte. Im April habe es im Bereich Entertainment mit TV einen deutlichen Anstieg von 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gegeben, sagte Vorstandschef Rainer Beaujean am Mittwoch bei der Vorstellung der Quartalszahlen des Unternehmens in Unterföhring bei München. "Unsere starke April-Performance hat den Rückgang im ersten Quartal schon nahezu ausgeglichen." Im Mai rechnet die Sendergruppe mit einem noch stärkeren Anstieg. UNTERFÖHRING - Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 sieht nach coronabedingten Rückgängen eine Erholung seiner Werbeerlöse. (Boerse, 12.05.2021 - 10:43) weiterlesen...

Prosus will Anteil am Mutterkonzern Naspers auf fast 50 Prozent ausbauen. Prosus will einer Mitteilung vom Mittwoch zufolge durch den Erwerb von gut 45 Prozent der Stammaktien von Naspers am Ende auf eine Beteiligung von 49,5 Prozent kommen. Die Aktien der beiden Unternehmen legten am Mittwoch zum Handelsstart zu. AMSTERDAM - Die niederländische Internet-Beteiligungsgesellschaft Prosus will ihren Anteil am südafrikanischen Mutterkonzern Naspers deutlich ausbauen. (Boerse, 12.05.2021 - 09:34) weiterlesen...

Diversität - Die schwule ARD-Serie «All You Need» Die ARD hat die Ufa eine Serie drehen lassen, die das Leben von vier Berliner Schwulen auf der Suche nach Liebe erzählt. (Unterhaltung, 07.05.2021 - 13:26) weiterlesen...