Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Internet, Niederlande

Online-Spiele stehen in Zeiten von Corona hoch im Kurs.

12.11.2020 - 12:54:08

Chinesischer Tech-Konzern - Tencent toppt Erwartungen dank Gaming-Boom in Krise. Das treibt auch das Geschäft des chinesischen Internet-Konzerns Tencent. Andere Geschäftgsbereiche wachsen dagegen deutlich langsamer.

Hongkong - Der chinesische Technologieriese Tencent schlägt sich in der Corona-Krise dank der boomenden Geschäfte mit Videospielen weiter gut.

Der Gewinn des Unternehmens kletterte im dritten Quartal um fast 90 Prozent auf 38,5 Milliarden chinesische Yuan (4,9 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Donnerstag in Hongkong nach dem dortigen Börsenschluss mitteilte.

Der Tech-Konzern ist in vielen Bereichen unterwegs und betreibt unter anderem die in China beliebte Messaging-Plattform WeChat. Das Unternehmen mischt aber auch kräftig bei Video- und Handyspielen, Onlinewerbung und Finanzdiensten mit. Der Umsatz schwoll im Jahresvergleich um 29 Prozent auf 125,5 Milliarden Yuan an. Besonders stark wuchsen darunter die Umsätze mit Onlinespielen um 45 Prozent.

Deutlich weniger dynamisch entwickelten sich die Werbeumsätze auf den Plattformen des Konzerns. Auch die Cloudgeschäfte für Gewerbekunden waren von der Pandemie betroffen und wuchsen langsamer als zuletzt. Allerdings sieht das Management um Vorstandschef Ma Huateng das als vorübergehende Belastung.

Großaktionär von Tencent ist mit 31 Prozent Anteil die niederländische Holding Prosus des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers. Die Prosus-Aktie gewann am Vormittag in Amsterdam an der EuroStoxx-50-Spitze mehr als vier Prozent. Die Tencent-Aktie legte in Hongkong um fast fünf Prozent zu - das war allerdings vor Bekanntgabe der Zahlen. Beide Papiere hatten in den vergangenen Tagen allerdings deutlich verloren.

© dpa-infocom, dpa:201112-99-308486/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: UBS senkt Amadeus IT auf 'Neutral' und hebt Ziel auf 65 Euro. Zwar liege das Schlimmste wohl hinter dem Vertreiber von Computerreservierungssystemen, doch die Erholung dürfte nur langsam vorangehen, schrieb Analyst Michael Briest in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Briest erwartet, dass 2021 ein weiteres unvorhersehbares Jahr wird. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Amadeus IT von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 50 auf 65 Euro angehoben. (Boerse, 01.12.2020 - 14:58) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Credit Suisse belässt SAP auf 'Outperform' - Ziel 119 Euro. Er glaube, dass dauerhafte Kundenbeziehungen und die Vorteile integrierter Lösungen mittelfristig das Umsatzwachstum des Softwarekonzerns stützen werden, schrieb Analyst Charles Brennan in einer am Freitag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für SAP nach einem Gespräch mit dem Beratungsunternehmen Retailsolutions auf "Outperform" mit einem Kursziel von 119 Euro belassen. (Boerse, 27.11.2020 - 12:18) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: UBS belässt Salesforce auf 'Buy' - Ziel 325 Dollar. Er würde solch einen Deal eher negativ für die Aktie des Softwarekonzerns beurteilen, schrieb Analyst Karl Keirstead in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Salesforce angesichts der Spekulationen über ein Interesse an Slack auf "Buy" mit einem Kursziel von 325 US-Dollar belassen. (Boerse, 26.11.2020 - 10:51) weiterlesen...

INDEX-MONITOR: Flutter für Unilever im EuroStoxx 50 und Prosus im Stoxx. ZUG - Das irische Glücksspiel-Unternehmen Flutter Entertainment und dem Stoxx 50 gestrichen, wie der zur Deutschen Börse gehörende Schweizer Indexanbieter Stoxx am späten Mittwochabend in Zug mitteilte. Wie von Experten erwartet rückt dafür am 30. November Flutter in den EuroStoxx auf und die Naspers-Tochter Prosus wird dann in den währungsgemischten Stoxx 50 aufgenommen. In den Leitindex der Eurozone war Prosus bereits im September eingezogen. INDEX-MONITOR: Flutter für Unilever im EuroStoxx 50 und Prosus im Stoxx (Boerse, 26.11.2020 - 08:46) weiterlesen...