Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Bildungsministerin

Nach dem Abbruch einer Vorlesung des AfD-Gründers Bernd Lucke hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) die Wissenschaftsfreiheit verteidigt.

20.10.2019 - 09:15:30

Bildungsministerin verteidigt Wissenschaftsfreiheit

"Gerade Hochschulen müssen Orte des freien Denkens und der freien Debatten sein. Versuche, Debatten von vornherein zu unterdrücken, widersprechen der Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit", sagte die CDU-Politikerin dem Nachrichtenportal T-Online.

Das habe nichts damit zu tun, etwa populistische Thesen einfach hinzunehmen. "Aber unter Demokraten sollte niemand so überheblich sein, Diskurse zu verhindern." Gegen Lucke hatten linke Studentengruppen in Hamburg demonstriert und ihn beschimpft. Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) sagte zu der Debatte um politische Korrektheit an den Universitäten: "Grundsätzlich erleben wir heute, dass politische Forderungen immer unnachgiebiger formuliert werden." Wenn jedoch die Beteiligten nicht mehr bereit seien, vorurteilsfrei die Argumente der anderen Seite anzuhören, bekomme man ein Problem, welches am Ende in einer Spaltung der Gesellschaft münden könne.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Lehrerverband hält Beschluss zur Ganztagsbetreuung für Mogelpackung Der Deutsche Lehrerverband hält den Kabinettsbeschluss für eine Ganztagsbetreuung an Grundschulen ab 2025 für eine "Mogelpackung". (Wissenschaft, 13.11.2019 - 16:17) weiterlesen...

Zahl der Schulanfänger leicht gestiegen Zu Beginn des laufenden Schuljahres 2019/2020 sind in Deutschland 733.000 Kinder eingeschult worden: Das waren 4.600 oder 0,6 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Mittwoch mit. (Wissenschaft, 13.11.2019 - 09:11) weiterlesen...

Nur jeder 500ste Interessent beantragt BAföG online Nicht einmal zwei Prozent der Interessenten stellen ihren Antrag auf BAföG online, weil es offenbar zu kompliziert ist. (Wissenschaft, 12.11.2019 - 18:53) weiterlesen...

Bundesrat gegen geplanten Abschluss Bachelor Professional Der Bundesrat sträubt sich gegen die von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) geplanten Abschlüsse "Bachelor Professional" und "Master Professional". (Wissenschaft, 12.11.2019 - 07:12) weiterlesen...

Saar-Regierungschef lehnt Vorstoß für Föderalismusreform ab Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans hat die von Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen für eine erneute Föderalismusreform ab. (Wissenschaft, 12.11.2019 - 05:02) weiterlesen...

Große regionale Unterschiede bei Seiteneinsteigern an Schulen Der Anteil der Seiten- und Quereinsteiger unter den neu eingestellten Lehrern lag zum Start des Schuljahrs 2019/20 bundesweit im Schnitt bei 16 Prozent. (Wissenschaft, 12.11.2019 - 01:34) weiterlesen...