Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

In Pakistan sollen in in den nächsten Tagen fast 30 Millionen Kinder unter fünf Jahren gegen Polio geimpft werden.

07.06.2021 - 10:28:09

Pakistan - Polio-Impfkampagne - 30 Millionen Kinder in fünf Tagen. Mehr als 220.000 Helfer wirken mit.

Islamabad - Pakistan hat inmitten der Corona-Pandemie eine weitere großangelegte Impfkampagne gegen Polio begonnen. 

Etwa 223.000 Helfer sollen dafür bis zum Wochenende fast 30 Millionen Kinder unter fünf Jahren impfen, wie lokale Behördenvertreter am Montag mitteilten. Die Impfungen werden in 124 der insgesamt 154 Bezirke des Landes durchgeführt.

Im Vorjahr mussten wegen der Corona-Pandemie Impfkampagnen in dem südasiatischen Land unterbrochen werden. Dadurch fehlte Millionen Kindern die wichtige Schutzimpfung gegen die Erkrankung, die das zentrale Nervensystem befallen und in Einzelfällen zu dauerhaften Lähmungen führen kann.

Man habe aber durch mehrere aufeinanderfolgende Impfkampagnen in den vergangenen Monaten und einer insgesamt besseren Sicherheitslage jüngst mehr Kinder in Hochrisikogebieten erreichen können, sagte ein Beamter des Gesundheitsministeriums der Deutschen Presse-Agentur. Das schlage sich in den Infektionszahlen nieder: Seit Jahresbeginn wurde lediglich ein Fall mit dem Wildtyp des Poliovirus in Pakistan registriert. Im Vorjahr waren es 84.

Pakistan startete 1994 ein Programm zur Bekämpfung der Kinderlähmung. Die Krankheit ist in den allermeisten Ländern der Welt ausgerottet. Pakistan ist laut der Global Polio Eradication Initiative neben Afghanistan weltweit das einzige Land, in dem es im vergangenem und in diesem Jahr Erkrankungen mit dem Wildtyp des Poliovirus gegeben hat. Immer wieder werden Impfkampagnen in Pakistan von gewaltsamen Zwischenfällen durch Extremisten überschattet.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-891770/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Robert-Koch-Institut - RKI: 455 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 8,0 Das Robert-Koch-Institut registriert weiterhin sinkende Infektionszahlen. (Politik, 22.06.2021 - 08:32) weiterlesen...

Coronavirus - Fast 51 Prozent der Bevölkerung mindestens einmal geimpft. Auch am Sonntag wurden hunderttausende Spritzen gesetzt. Über 25 Millionen Menschen in Deutschland haben bereits die vollständige Impfung. (Politik, 21.06.2021 - 11:46) weiterlesen...

Corona-Pandemie in Deutschland - Erstmals seit August weniger als 500 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht. Das Robert Koch-Insitut registriert 346 neue Corona-Fälle - der niedrigste Wert seit zehn Monaten. (Politik, 21.06.2021 - 05:42) weiterlesen...

Infektionsgeschehen - Das Delta-Gespenst geht um: Kommt Corona mit Wucht zurück?. Doch Delta und die Angst vor der vierten Welle liegen als Schatten über dem Sommerglück. Kaum noch Ansteckungen, weniger Beschränkungen und ein lauer Abend mit Freunden: Gefühlt geht die Pandemie zu Ende. (Politik, 20.06.2021 - 13:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI registriert 842 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 8,8. Der Inzidenzwert und die Zahl der Neuinfektionen fallen weiterhin. Innerhalb von 24 Stunden hat es 16 neue Corona-Todesfälle gegeben. (Politik, 20.06.2021 - 08:50) weiterlesen...

Coronavirus - Mehr als 30 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. In der Impfkampagne wird ein neuer symbolischer Wert erreicht. Etwas mehr als 900.000 Impfdosen sind am Freitag in Deutschland gespritzt worden. (Politik, 19.06.2021 - 11:48) weiterlesen...