Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, GEW-Chefin

GEW-Chefin Marlis Tepe hat eine mangelnde Vorbereitung der Landesregierungen auf den Schulstart nach den Sommerferien kritisiert.

07.08.2020 - 10:48:09

GEW-Chefin kritisiert mangelnde Vorbereitung auf Schulstart

"Vermutlich wird keine Schule direkt nach den Sommerferien voll umfänglich den Unterricht wieder aufnehmen können. Von Regelunterricht wird nicht die Rede sein können", sagte Tepe der "Rheinischen Post".

Der Wunsch, wieder richtig zu unterrichten, dürfe nicht zu Leichtfertigkeit führen. Tepe kritisierte weiter: "Die Landesregierungen versprechen zwar viel - die meisten haben aber vor den Sommerferien keine Konzepte für das Unterrichten unter Corona-Bedingungen vorgelegt, die die Schulleitungen in den Ferien hätten umsetzen können." Tepe forderte einen "tragfähigen Mix aus Präsens- und Fernunterricht". Es sei auch nicht genug im Vorfeld geplant worden - zum Beispiel, wie man mit Reiserückkehrern umgehe.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

SPD-Chefin schlägt kostenloses Abo auf Nachhilfe-Plattformen vor Vor dem zweiten Corona-Schulgipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Bundesländern schlägt SPD-Chefin Saskia Esken vor, sozial benachteiligten Schülern kostenlose Nachhilfe zu ermöglichen. (Wissenschaft, 20.09.2020 - 09:20) weiterlesen...

Merkel benennt Hürden für Digitalisierung von Schulen Vor dem Bildungsgipfel am Montag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Hürden für eine Digitalisierung der Schulden in Deutschland benannt. (Wissenschaft, 19.09.2020 - 10:26) weiterlesen...

Karliczek will großflächige Schulschließungen im Herbst verhindern Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek (CDU), will sicherstellen, dass es im Herbst nicht wieder zu großflächigen Schulschließungen samt Unterrichtsausfall kommt. (Wissenschaft, 18.09.2020 - 10:48) weiterlesen...

Lauterbach kritisiert fehlende Konzepte für künftigen Schulbetrieb Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland fordert der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach konkrete Pläne zur Organisation des künftigen Schulbetriebs. (Wissenschaft, 18.09.2020 - 01:04) weiterlesen...

Verdi-Chef: Streiks in Kitas und Kliniken trotz Corona möglich Aus Sicht der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) könnte es in diesem Jahr trotz Coronakrise Arbeitsniederlegungen und Streiks in Kliniken und Kindertagesstätten geben. (Wissenschaft, 17.09.2020 - 19:34) weiterlesen...

Karliczek: Lehrer für digitalen Unterricht verstärkt qualifizieren Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) fordert vor einem Treffen der EU-Bildungsminister am Mittwoch in Osnabrück die Länder auf, mit Blick auf digitalen Unterricht stärker in die Qualifizierung von Lehrkräften zu investieren. (Wissenschaft, 15.09.2020 - 16:56) weiterlesen...