Gesundheit, Krankheiten

Erstmals haben Forscher nach eigenen Angaben nachgewiesen, dass das Coronavirus «direkt und in relevantem Umfang das menschliche Stresssystem befällt».

10.12.2021 - 16:02:07

Pandemie - Forscher: Coronavirus befällt das menschliche Stresssystem. Im Fokus stehen dabei die Nebennieren.

Dresden - Das Coronavirus greift einer Studie zufolge die Nebennieren und damit das Stresssystem des menschlichen Körpers an. Die Nebennieren produzieren die Stresshormone Cortisol und Adrenalin.

Für das Überleben von stressvollen Situationen, wie sie jetzt in der Pandemie mit der Corona-Erkrankung aufträten, seien sie unentbehrlich, teilte das Universitätsklinikum Dresden am Freitag mit. Dresdner Forscher hatten das gemeinsam mit Forschern aus London, Regensburg und Zürich herausgefunden.

«Die Ergebnisse unserer neuesten Arbeit zeigen nun erstmals, dass das Virus direkt und in relevantem Umfang das menschliche Stresssystem befällt», erklärte Stefan Bornstein. Er ist Direktor der Medizinischen Klinik und Poliklinik III und des Zentrums für Innere Medizin am Universitätsklinikum in Dresden. Ob diese Veränderungen direkt zur Nebenniereninsuffizienz beitragen oder gar zu Long Covid - den Langzeitfolgen einer Covid-Erkrankung - führen, sei noch unklar. Dieser Frage müsse man in weiteren klinischen Studien nachgehen.

Für die Analyse seien in Dresden die Daten von 40 Patienten ausgewertet worden, die am oder mit dem Coronavirus verstorben sind, hieß es. Die pathologische Untersuchung der Gewebeproben habe eindeutige Anzeichen von Nebennierenentzündungen aufgewiesen. veröffentlicht.

© dpa-infocom, dpa:211210-99-334243/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - Was wir über Genesene wissen - und was nicht Die Entscheidung, dass Genesene nur noch knapp drei Monate als geschützt gelten, sorgt vielfach für Unmut und Unverständnis. (Politik, 28.01.2022 - 06:38) weiterlesen...

Pandemie - Dürr zu Corona-Krise: Öffnungsperspektive jetzt diskutieren. Dennoch gibt es Rufe nach Öffnungsperspektiven. In den Fokus rücken die Kliniken. Ein Bundesland setzt am Freitag Lockerungen um. Die Corona-Zahlen schnellen in die Höhe. (Politik, 28.01.2022 - 05:20) weiterlesen...

RKI-Fallzahlen - Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 1073,0. Es gibt 190.148 Corona-Neuinfektionen und 170 weitere Todesfälle. Mit einem Wert von 1073,0 erklimmt die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland erneut einen Höchststand. (Politik, 28.01.2022 - 05:14) weiterlesen...

Pandemie - Deutschlands Impfpflicht-Debatte - Was machen die EU-Länder?. Gesundheitsminister Lauterbach sagt: «Wir müssen handeln.» In etlichen anderen EU-Ländern sieht man das deutlich gelassener. Impflicht ja oder nein? Darüber hat der Bundestag stundenlang debattiert. (Politik, 28.01.2022 - 04:50) weiterlesen...

Pandemie - Omikron, und dann? Forschende spekulieren über neue Mutanten. Doch der Erreger wird sich weiter verändern. Ein Blick in die Glaskugel. Alpha, Beta, Gamma, Delta und Omikron - im Moment listet die WHO diese Coronavirus-Varianten als besorgniserregend auf. (Wissenschaft, 28.01.2022 - 04:16) weiterlesen...

New York - US-Politikerin Palin nach positivem Covid-Test in Restaurant. Jetzt wurde sie positiv getestet - und prompt im Restaurant gesichtet. «Nur über ihre Leiche» würde sich Sarah Palin, Reizfigur der politischen Rechten in den USA, gegen Corona impfen lassen. (Politik, 28.01.2022 - 02:02) weiterlesen...