Corona, Covid-19

Die Werte sind rückläufig.

04.11.2022 - 11:50:13

Freiburger Mediziner: Coronaepidemie verliert an Kraft

Die Coronaepidemie verliert nach Einschätzung des Freiburger Epidemiologen und Mediziners Hajo
Grundmann an Kraft. «Wir müssen uns jetzt nicht mehr so vor Corona in Acht nehmen wie vor 33 Monaten, als es eine Virusinfektion
war, gegenüber der die Weltbevölkerung überhaupt keine Immunität aufzuweisen hatte», sagte der Experte der Tageszeitung «Badische Zeitung».

Das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin bilanzierte in seinem jüngsten Wochenbericht, vergangene Woche seien die Sieben-Tage-Inzidenzen in allen Bundesländern und Altersgruppen gesunken. Die rückläufige Entwicklung bei den gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Deutschland könnte mit den Herbstferien zusammenhängen und nur vorübergehend sein.

Auf die Frage, ob die Herbstwelle schon vorbei sei, sagte Grundmann der Zeitung: «Davon kann man ausgehen. Sie (die Herbstwelle) hatte ihren Höhepunkt in der ersten und zweiten Oktoberwoche.» Seitdem seien die Fallzahlen gesunken. «Wir sind aus dem Gröbsten raus», fügte der Mediziner hinzu.

Grundmann sprach mit Blick auf die Epidemie von Sättigungseffekten. «Mittlerweile sind in Deutschland drei Viertel der Menschen
geimpft und obendrein hat, wenn Sie sich die Wucht der Omikron-Wellen
anschauen, die Mehrzahl auch eine Immunität
durch eine Infektion.» Grundmann leitet das Institut für Infektionsprävention und Krankenhaushygiene
am Universitätsklinikum Freiburg.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

RKI: Corona-Neuinfektionen und Inzidenz steigen an. Damit steigen die Zahlen wieder etwas an. Das Robert Koch-Institut (RKI) registriert mehr als 32.000 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle binnen eines Tages. (Unterhaltung, 10.12.2022 - 05:27) weiterlesen...

RKI: Viele Klinikeinweisungen wegen Atemwegsinfektionen. Bei Corona bleibt eine klare Trendumkehr aber erst einmal aus. Werte so hoch wie sonst bei schweren Grippewellen: Viele Menschen haben mit Atemwegserkrankungen zu kämpfen, manche müssen ins Krankenhaus. (Wissenschaft, 09.12.2022 - 03:21) weiterlesen...

Rekordzahl an Alkoholtoten in Großbritannien Woran liegt es, dass im Jahr 2021 so viele Menschen wie noch nie an den Folgen ihres Alkoholkonsums gestorben sind? Die britische Statistikbehörde ONS nennt einen plausibelen Grund. (Unterhaltung, 08.12.2022 - 15:59) weiterlesen...

Heftige Corona-Infektionswelle in China befürchtet. Krankenhäuser müssen sich wappnen. Mehr Impfungen wären nötig. Mit dem Ausstieg aus der Null-Covid-Strategie in China wird sich das Virus im Milliardenvolk schneller verbreiten. (Ausland, 08.12.2022 - 11:16) weiterlesen...

China erwartet heftige Corona-Infektionswelle. Krankenhäuser müssen sich wappnen, mehr Impfungen verabreicht werden. Mit dem Ausstieg aus der Null-Covid-Strategie wird sich das Virus schneller im Milliardenvolk verbreiten. (Ausland, 08.12.2022 - 05:46) weiterlesen...

China lockert umstrittene Covid-Maßnahmen. Außerdem soll es weniger Lockdowns und PCR-Tests geben. Nach massiven Protesten kündigt China bei Corona einen Kurswechsel an: Quarantäne ist jetzt auch zuhause möglich. (Ausland, 07.12.2022 - 12:42) weiterlesen...