Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, GEW

Die Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, fordert wegen der aktuellen hohen Temperaturen mehr Erholungspausen an Schulen.

11.08.2020 - 07:35:47

GEW fordert Abkühlungspausen an Schulen

"Es müssen Möglichkeiten geschaffen werden, damit sich Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler regelmäßig Abkühlung verschaffen können", sagte Tepe der "Rheinischen Post". Zudem müsse eine Getränkeversorgung sichergestellt werden.

"Das gilt insbesondere für Bundesländer wie NRW, in denen im Unterricht Maskenpflicht herrscht", fügte Tepe hinzu.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Unionsfraktion kritisiert Kultusministerkonferenz Der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Tankred Schipanski, hat die Kultusministerkonferenz (KMK) nach dem jüngsten Schulgipfel im Kanzleramt scharf kritisiert. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 13:32) weiterlesen...

Eltern und Lehrer beklagen Schulgipfel der Ankündigungen Eltern und Lehrer haben harte Kritik an den Ergebnissen des Schulgipfels im Kanzleramt geübt und davor gewarnt, dass im Fall von erneuten Schulschließungen der Fernunterricht nicht besser sein werde als vor den Sommerferien. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 13:27) weiterlesen...

Göring-Eckardt nennt Ergebnisse des Bildungsgipfels enttäuschend Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat die Ergebnisse des Bildungsgipfels von Bund und Ländern als "enttäuschend" kritisiert. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 12:54) weiterlesen...

Bildungsallianz kritisiert die Ergebnisse des Schulgipfels Die sogenannte Bildungsallianz des Mittelstandes hat die Ergebnisse des jüngsten Schulgipfels im Kanzleramt kritisiert. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 12:45) weiterlesen...

Luftverkehrsbranche warnt vor verschärften Quarantäneregeln Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, hat vor den wirtschaftlichen Folgen gewarnt, sollten die Corona-Reisebeschränkungen verschärft werden. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 08:23) weiterlesen...

Bund macht Milliarden für Lehrer-Laptops locker Der Bund will über eine Milliarde Euro in eine Digitalisieurng der Schulen stecken. (Wissenschaft, 22.09.2020 - 00:06) weiterlesen...