Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Die Union warnt nach der Einschränkung beim Astrazeneca-Impfstoff davor, dass in Schulen und Kitas nun weniger geimpft wird.

31.03.2021 - 12:48:52

Union: Lehrer und Kita-Betreuer mit Biontech und Moderna impfen

"Mit Blick auf die dritte Welle und die hoch ansteckende britische Variante können wir uns es nicht leisten, in diesem Bereich mit dem Impfen nachzulassen", sagte die CDU-Gesundheitspolitikerin Karin Maag dem "Handelsblatt". Deswegen sei es wichtig, hier nun den Impfstoff von Biontech und Moderna zu verwenden.

"Trotz der Einschränkungen beim Astrazeneca-Impfstoff muss das Personal weiterhin so schnell wie möglich geimpft werden", forderte sie.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Zahlen des RKI - 23.804 Corona-Neuinfektionen und 219 neue Todesfälle. Das RKI berichtet zudem, dass mehr und mehr jüngere Menschen erkranken. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland bleibt weiter hoch, die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 160,7. (Politik, 17.04.2021 - 08:28) weiterlesen...

Lauterbach will Präsenzunterricht erst ab Inzidenz unter 100 SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist gegen Präsenzunterricht an Schulen bis zu einer Inzidenz von 200, wie im neuen Infektionsschutzgesetz vorgesehen. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 21:42) weiterlesen...

Robert Koch-Institut - Intensivstationen füllen sich weiter. Auf den Intensivstationen werden nun 4.740 Covid-Patienten behandelt. Die Rufe nach schärferen Maßnahmen werden lauter. Die Situation in deutschen Krankenhäusern spitzt sich weiter zu. (Politik, 16.04.2021 - 15:24) weiterlesen...

Robert Koch-Institut - 18,5 Prozent gegen das Virus geimpft. Die Impfquote unterscheidet sich in den Bundesländern allerdings deutlich. Fast 20 Prozent der Bevölkerung in Deutschland wurden mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft. (Politik, 16.04.2021 - 14:54) weiterlesen...

Biotechnik - Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe. Doch die Pioniertat ist ethisch umstritten. Wissenschaftlern ist es gelungen, menschliche Stammzellen in Embryonen von Javaneraffen zu spritzen. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 12:46) weiterlesen...

Gesundheit - Antibiotikaresistenzen: WHO fordert neue Mittel. Doch gegen die meisten sind die Bakterien inzwischen resistent. Auch neue Entwicklungen werden nicht viel helfen, so die Befürchtung. Antibiotika sind die «Achillesferse» der Gesundheitsversorgung. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 11:58) weiterlesen...