Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Britta Ernst (SPD), hat sich dafür ausgesprochen, Kinder und Jugendliche schon ab zwölf Jahren impfen zu lassen.

29.07.2021 - 09:13:15

KMK-Präsidentin will mehr Kinderimpfungen

Heranwachsende sollten im Mittelpunkt der Politik stehen, sagte die Brandenburger Bildungsministerin am Donnerstag im RBB-Inforadio. Man müsse alle anderen Maßnahmen ergreifen, bevor man wieder Wechselunterricht und Distanzunterricht mache.

Die Ständige Impfkommission (Stiko) solle eine Empfehlung für die Impfung der 12- bis 17-Jährigen aussprechen. Erneute Schulschließungen würden einen herben Rückschlag bedeuten. "Deswegen appellieren wir auch an alle Erwachsenen, sich impfen zu lassen. Jeder geimpfte Erwachsene trägt dazu bei, dass die Schulen nicht geschlossen werden müssen", so Ernst.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Faktencheck - Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?. Wissenschaftliche Belege für einen Zusammenhang zwischen Impfung und Zyklusstörungen gibt es nicht. «Seit der Corona-Impfung ist mein Zyklus total durcheinander» - das hört man inzwischen häufiger. (Wissenschaft, 23.09.2021 - 08:10) weiterlesen...

Coronavirus - US-Behörde erlaubt Auffrischungsimpfung für Risikogruppen. Nun hat die Arzneimittelbehörde FDA eine dritte Dosis empfohlen - jedoch nicht uneingeschränkt. Eine Empfehlung für sogenannte Booster-Impfungen gegen das Coronavirus stand in den USA noch aus. (Politik, 23.09.2021 - 04:00) weiterlesen...

Gesundheit - WHO für deutlich strengere Grenzwerte für Luftschadstoffe. Jetzt verschärft diese ihre Empfehlungen noch. Die EU ist unter Zugzwang. Die EU ist bei den Grenzwerten für Luftschadstoffe gemessen an den Standards der Weltgesundheitsorganisation kein Musterknabe. (Wissenschaft, 22.09.2021 - 16:28) weiterlesen...

Robert-Koch-Institut - Corona: 10.454 Neuinfektionen - Inzidenz bei 65,0. Auch die Zahl der Neuinfektionen ist geringer als noch vor einer Woche. Weiterhin sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland. (Politik, 22.09.2021 - 04:24) weiterlesen...

Konfliktforscher warnt nach Bluttat vor Corona-Extremisten Nach der tödlichen Attacke auf einen Tankstellen-Kassierer in Rheinland-Pfalz mehren sich die Stimmen, die vor gewaltbereiten Corona-Extremisten warnen. (Wissenschaft, 21.09.2021 - 17:54) weiterlesen...

Schadstoffbelastung - Luftverschmutzung weiter zu hoch in Großteilen der EU. Das hat weitreichende Folgen. Ob Stickstoffdioxid, Ozon oder Benzopyren - in vielen EU-Ländern werden weiterhin die Grenzwerte für Schadstoffe überschritten. (Wissenschaft, 21.09.2021 - 13:18) weiterlesen...