Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, KMK-Präsidentin

Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Britta Ernst (SPD), hat versichert, dass keinem Jugendlichen durch die Umsetzung der Abiturprüfung Nachteile entstehen sollen.

05.04.2021 - 17:33:50

KMK-Präsidentin: Abiturienten sollen keine Nachteile entstehen

"Niemand sollte die Jugendlichen, die jetzt vor dem Abschluss stehen, zusätzlich zur normalen Prüfungsnervosität verunsichern", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Alle arbeiten mit Hochdruck an sicheren Bedingungen für die Durchführung der Prüfungen."

Schülern sollten in diesem von der Pandemie geprägten Schuljahr keine Nachteile für ihre weitere Bildungsbiografie entstehen. Die KMK habe mit ihrem Beschluss zum Abitur 2021 vom 21. Januar einen Rahmen verabredet, der die Vergleichbarkeit sicherstelle, aber Spielräume schaffe, um auf die Einschränkungen der Pandemie Rücksicht zu nehmen und der in den Ländern umgesetzt werde, sagte Ernst. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hatte sich zuvor dafür ausgesprochen, wegen der Corona-Pandemie die Abiturprüfungen notfalls ausfallen zu lassen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

FDP-Politikerin Schröder für Campus-Festival nach Pandemie Ria Schröder, Mitglied im Bundesvorstand der FDP, schlägt vor, dass alle Hochschulen in Deutschland nach dem Ende der Corona-Pandemie gleichzeitig ein "großes, lautes Campus-Festival" organisieren. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 13:14) weiterlesen...

Lehrerpräsident hält an Schnelltests in Schulen fest Der Deutsche Lehrerverband hält trotz Zweifeln an deren Effektivität an Schnelltests an Schulen fest. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 12:53) weiterlesen...

Karliczek verteidigt Notbremse für Schulen ab Inzidenz 200 Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat den Entwurf der Bundesregierung für eine Notbremse für Schulen gegen Kritik verteidigt. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 02:02) weiterlesen...

Studie: Studiengebühren bringen schnellere und mehr Uni-Abschlüsse Wer für sein Hochschulstudium Gebühren bezahlen muss, absolviert schneller und häufiger seinen Abschluss als in Studiengängen, die kostenlos sind. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 01:03) weiterlesen...

Experten wollen bessere Mint-Bildung Experten fürchten wegen des Rückgangs der ausländischen Studenten seit Corona eine Verschärfung des Fachkräftemangels vor allem in den Mint-Berufen. (Wissenschaft, 13.04.2021 - 14:33) weiterlesen...

Sachsens Kultusminister kritisiert Schulschließungspläne Die Pläne des Bundeskanzleramtes, durch eine Änderung im Infektionsschutzgesetz Schulschließungen in Landkreisen ab einer Inzidenz von 200 zu erzwingen, stößt bei Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) auf Kritik. (Wissenschaft, 12.04.2021 - 09:00) weiterlesen...