Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Umfrage

Die Mehrheit der Bundesbürger hält es für sinnvoll, der Bundesregierung stärkeren Einfluss auf die Bildungspolitik einzuräumen.

14.11.2019 - 23:57:44

Umfrage: Mehrheit für mehr Einfluss des Bundes auf Bildungspolitik

Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag des "ARD-Morgenmagazins". Demnach befürworten 62 Prozent der Befragten einen stärkeren Einfluss der Bundesregierung auf die Bildungspolitik.

Ein Drittel der Befragten (33 Prozent) war der Ansicht, dass die derzeitige Zuständigkeit in der Schul- und Bildungspolitik bei den Bundesländern verbleiben soll. Für die Erhebung befragte Infratest dimap im Auftrag des "ARD-Morgenmagazins" am 12. und 13. November insgesamt 1.046 Wahlberechtigte. Die Fragestellung lautete: "Für die Bildungspolitik sind in Deutschland die sechzehn Bundesländer zuständig. Fänden Sie es sinnvoll, der Bundesregierung stärkeren Einfluss auf die Bildungspolitik zu geben oder halten sie die Zuständigkeit der Länder weiterhin für richtig?"

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Lehrerverband rechnet mit langer Ausnahmesituation Der deutsche Lehrerverband rechnet mit einer langen Ausnahmesituation für die Schulen. (Wissenschaft, 03.04.2020 - 01:01) weiterlesen...

Corona-Krise - Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium Berlin - Die Corona-Krise bewegt einige der derzeit «beschäftigungslosen» Bundesliga-Spieler offenbar zur Erweiterung ihres außer-fußballerischen Horizonts. (Sport, 02.04.2020 - 05:02) weiterlesen...

KMK-Präsidentin dämpft Erwartungen an rasche Wiedereröffnung von Schulen nach Ostern Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), hat Erwartungen an eine rasche Wiedereröffnung der Schulen nach der Osterpause gedämpft. (Wissenschaft, 02.04.2020 - 01:03) weiterlesen...

Rektorenpräsident fordert Verschiebung des Sommersemesters Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), André Alt, fordert eine Verschiebung des Sommersemesters. (Wissenschaft, 01.04.2020 - 08:51) weiterlesen...

Bitkom dringt auf digitale Weiterbildung Angesichts der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt aufgrund der Corona-Krise dringt der Präsident des IT-Verbands Bitkom, Achim Berg, auf eine digitale Weiterbildung von Arbeitnehmern. (Wissenschaft, 31.03.2020 - 15:54) weiterlesen...

Kretschmer: Bundesweites Konjunkturpaket soll Wachstum ankurbeln Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat ein groß angelegtes Konjunkturpaket vorgeschlagen, um die Wirtschaft nach der überstandenen Infektionswelle durch den Erreger SARS-CoV-2 wiederzubeleben. (Wissenschaft, 30.03.2020 - 18:06) weiterlesen...