Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Kultusministerkonferenz

Die Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder hat sich auf eine planmäßige Durchführung der Abiturprüfungen geeinigt.

25.03.2020 - 15:23:32

Kultusministerkonferenz: Abiturprüfungen finden wie geplant statt

"Die Prüfungen, insbesondere die schriftlichen Abiturprüfungen, finden zum geplanten bzw. zu einem Nachholtermin bis Ende des Schuljahres statt, soweit dies aus Infektionsschutzgründen zulässig ist. Schülerinnen und Schüler müssen eine ausreichende Zeit zur Vorbereitung erhalten", teilte die Kultusministerkonferenz am Mittwoch mit.

Die Prüfungen könnten auch in geschlossenen Schulen stattfinden, sofern es keine entgegenstehenden Landesregelungen gebe. "Die Kultusministerkonferenz bestärkt ihren Beschluss vom 12. März 2020, wonach die Länder die erreichten Abschlüsse des Schuljahres 2019/20 auf der Basis gemeinsamer Regelungen gegenseitig anerkennen werden", so das Gremium weiter. Alle Schüler hätten "keine Nachteile aus der jetzigen Ausnahmesituation" zu befürchten und könnten noch in diesem Schuljahr ihre Abschlüsse erwerben. "Die Länder können ausnahmsweise auf zentrale Elemente aus dem Abituraufgabenpool verzichten und diese durch dezentrale Elemente ersetzen", so die KMK.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Leopoldina-Forscher: Schulöffnungen für ältere Schüler bald möglich Die Forschungsgemeinschaft Leopoldina könnte am Montag in einer weiteren Stellungnahme Vorschläge präsentieren, wie der Corona-Shutdown in Deutschland gelockert werden kann. (Wissenschaft, 10.04.2020 - 13:21) weiterlesen...

Maschmeyer rechnet mit Pleitewelle von jungen Unternehmen Der Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer rechnet durch die aktuelle Coronavirus-Pandemie mit einer nie dagewesenen Pleitewelle von jungen Unternehmen. (Wissenschaft, 09.04.2020 - 12:26) weiterlesen...

Bofinger schlägt regional differenzierten Ausstieg aus Shutdown vor Der Ökonom und frühere Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat vorgeschlagen, die wegen der Coronakrise verhängten Beschränkungen im öffentlichen Leben regional differenziert aufzuheben. (Wissenschaft, 09.04.2020 - 05:02) weiterlesen...

Göring-Eckardt will Fahrplan zur Aufhebung von Corona-Beschränkungen In der Coronakrise hat die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, einen Fahrplan für die Aufhebung von Freiheitsbeschränkungen gefordert. (Wissenschaft, 09.04.2020 - 01:01) weiterlesen...

Grünen-Fraktionschefin verlangt Noten-Stopp an Schulen in Coronakrise Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat die Schulen aufgefordert, angesichts der Coronakrise vorläufig auf die Benotung von Leistungen zu verzichten. (Wissenschaft, 09.04.2020 - 01:01) weiterlesen...

Laschet entwirft Exit-Plan aus Corona-Shutdown Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat einen Exit-Plan aus dem Corona-Shutdown entworfen. (Wissenschaft, 08.04.2020 - 16:14) weiterlesen...