Bildung, Religion

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), fordert die Prüfung eines Kopftuchverbots für Kinder an Schulen.

17.05.2019 - 00:02:56

Widmann-Mauz will Kopftuchverbot an Schulen prüfen

"Dass kleine Mädchen Kopftuch tragen ist absurd - das sehen auch die meisten Muslime so. Alle Maßnahmen, die Mädchen davor schützen - vom Elterngespräch bis zum Verbot - sollten geprüft und angegangen werden", sagte Widmann-Mauz der "Bild-Zeitung" (Freitagsausgabe).

Auch aus der SPD gibt es Zuspruch für ein Kopftuchverbot an Schulen. "Ich bin für ein Kopftuchverbot für Kinder. Das ist für mich keine religiöse, sondern eine gesellschaftliche Frage, eine Frage der Gleichstellung. Darüber sollen Erwachsene selbst entscheiden", sagte die SPD-Familienpolitikerin Leni Breymaier. Der familienpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Marcus Weinberg (CDU), sieht ein Kopftuchverbot nach österreichischem Vorbild hingegen kritisch. "Das pauschale Verbot eines Kopftuches - wie in Österreich - benachteiligt auch die Mädchen, die sich freiwillig für das Tragen eines Kopftuches als Zeichen ihrer Religion entschieden haben", sagte Weinberg der "Bild-Zeitung". Er verwies auf "das im Grundgesetz verankerte Recht, seine Religion frei ausüben zu können". Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, vermutet, dass von den Eltern schon auf kleine Kinder Druck ausgeübt werde, das Kopftuch zu tragen. "Kopftücher in der Schule sind integrationsfeindlich, weil sie bereits in Kindergärten und Grundschulen zur äußerlichen Abgrenzung beitragen", sagte Meidinger. Er würde deshalb ein Verbot in Kindergärten und Grundschulen begrüßen, so der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes weiter.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bundeswehr-Soldaten hielten 2018 mehr als 5.000 Vorträge an Schulen Soldaten der Bundeswehr haben im vergangenen Jahr insgesamt 5.267 Vorträge als "Karriereberater" an Schulen gehalten und für eine Berufslaufbahn bei der Armee geworben. (Wissenschaft, 20.05.2019 - 01:01) weiterlesen...

Thüringens Ministerpräsident und Grundschulen gegen Kopftuchverbot Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) lehnt ein Kopftuchverbot an Grundschulen ab. (Wissenschaft, 18.05.2019 - 05:01) weiterlesen...

Justizministerin gegen Kopftuchverbot für Mädchen Nach dem österreichischen Beschluss, Mädchen an Grundschulen das Tragen von Kopftüchern zu untersagen, hat eine Debatte darüber begonnen, ob ein solches Verbot auch in Deutschland möglich und sinnvoll wäre. (Wissenschaft, 17.05.2019 - 17:01) weiterlesen...

Bundestag beschließt BAföG-Erhöhung Der Bundestag hat eine Erhöhung der Bedarfssätze beim Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) beschlossen. (Wissenschaft, 16.05.2019 - 20:43) weiterlesen...

Länder machen bei Hochschulpakt Zugeständnisse an Bund Die Bundesländer haben im Streit um den Hochschulpakt massive Zugeständnisse an den Bund gemacht. (Wissenschaft, 16.05.2019 - 19:44) weiterlesen...

Kommunen bei Recht auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen skeptisch Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hält den für 2025 angestrebten bundesweiten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen so kurzfristig für nicht umsetzbar. (Wissenschaft, 16.05.2019 - 11:08) weiterlesen...