Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat sich für bundesweite Quarantäne-Regeln an Schulen ausgesprochen.

06.09.2021 - 17:31:29

GEW: Einheitliche Quarantäne-Regeln tragen zu Schulfrieden bei

"Einheitliche Richtlinien fördern die Transparenz von Entscheidungen und tragen zu deren Akzeptanz bei Lehrkräften, Kindern, Jugendlichen und deren Eltern - und damit zum Schulfrieden bei", sagte GEW-Chefin Maike Finnern der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). So könnten in der Schule "sachgerechte Entscheidungen" getroffen werden, die die Situation vor Ort und den Einzelfall berücksichtigten.

"Die Quarantänerichtlinien dürfen nicht dazu führen, dass die Gesundheitsämter die Corona-Kontaktverfolgung einstellen", so Finnern. Für die Gesundheitsämter sei es "eine wichtige Hilfestellung", wenn es bundesweit gültige Leitlinien gebe. "Verlässliche PCR-Tests, also keine Selbsttests, müssen die Grundlage sein, auf der die Quarantäneregeln greifen beziehungsweise die Quarantäne enden kann", sagte die Gewerkschaftlerin weiter. Zugleich mahnte sie an, dass die Quarantäne-Leitlinien "nicht von weiteren Maßnahmen wie der Anschaffung von Luftfiltergeräten" entbinden dürften.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - RKI meldet 3022 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 61,7. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist konstant. Das Robert Koch-Institut hat binnen 24 Stunden 3022 Corona-Neuinfektionen und zehn Todesfälle registriert. (Politik, 27.09.2021 - 05:06) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Inzidenz bei 61,4 - Infektionsgeschehen weiter auf Plateau. Der Bonner Virologe Hendrik Streeck sieht die Möglichkeit, dass dem Virus schneller der Schrecken genommen sein könnte als vielfach angenommen. Klar ist das bisher aber nicht. Das Corona-Infektionsgeschehen bleibt auf vergleichsweise niedrigem Niveau. (Politik, 26.09.2021 - 16:10) weiterlesen...

Pandemie - Sind Corona-Genesene wirklich nur sechs Monate geschützt?. Für Genesene endet diese Gleichstellung sechs Monate nach der nachgewiesenen Infektion. «2G» bedeutet, dass in Corona-Zeiten nur Geimpfte und Genesene ins Restaurant dürfen. (Wissenschaft, 26.09.2021 - 06:30) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI registriert 7774 Neuinfektionen - Inzidenz bei 61,4. Auch die Zahl der Neuinfektionen liegt etwa auf dem Vorwochenniveau. Im Vergleich zum Vortag stagniert die Sieben-Tage-Inzidenz. (Politik, 26.09.2021 - 05:26) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI registriert 7211 Neuinfektionen - Inzidenz bei 60,6. Die Gesundheitsämter melden 7211 Neuinfektionen. Seit gut zwei Wochen geht die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland tendenziell zurück. (Politik, 25.09.2021 - 04:52) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Biden ruft Berechtigte zu Corona-Auffrischungsimpfungen auf. Die Zulassungen und Empfehlungen sind da, jetzt kann es in den USA losgehen mit den Corona-Auffrischungsimpfungen. Präsident Biden rief alle Berechtigten auf, das Angebot zu nutzen. Corona-Pandemie - Biden ruft Berechtigte zu Corona-Auffrischungsimpfungen auf (Politik, 24.09.2021 - 19:22) weiterlesen...