Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Die FDP hat die Länder zu einem klareren Kurs im Umgang mit den Schulen während der Coronakrise aufgefordert.

03.01.2021 - 16:59:50

FDP will Inzidenz-Richtwerte für Schulöffnungen

Die Kultusministerkonferenz müsse gemeinsam mit dem Robert-Koch-Institut transparente Inzidenz-Richtwerte für die Durchführung von Präsenz-, Wechsel- oder reinem Distanzunterricht vorlegen, sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Thomas Sattelberger, am Sonntag. "Über den singulären Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen hinaus braucht Deutschland ein bundesweit einheitliches, transparentes Richtwerte-Spektrum, das Schulen regional angepasstes Handeln erlaubt und Eltern, Lehrern und Schülern Klarheit verschafft."

Das sei der klügere Weg, anstatt die Schulen weiterhin pauschal geschlossen zu halten. "Die Kultusministerkonferenz muss zudem schleunigst Voraussetzungen für digitale Leistungserhebungen schaffen", so Sattelberger weiter. "Es wäre fatal, einfach die Prüfungsqualität im Pandemie-Schuljahr zu senken. Entstehen würde eine Corona-Generation mit Notabschluss-Stigma." Das könne niemand wollen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Filterspezialist Mann+Hummel verlangt Luftreiniger für Schulen Thomas Fischer, Aufsichtsratschef des Autozulieferers Mann+Hummel, fordert von der Politik intelligente Lösungen, um die Schulen in der Pandemie zu öffnen und offen zu halten. (Wissenschaft, 24.01.2021 - 09:29) weiterlesen...

Fallzahlen - 12.257 Corona-Neuinfektionen und 349 neue Todesfälle Der Trend bestätigt sich weiter: Die Corona-Neuinfektion sinken weiterhin - jedoch nur leicht. (Politik, 24.01.2021 - 06:40) weiterlesen...

Wie tödlich ist B.1.1.7? - Johnsons Corona-Warnung sorgt für Wirbel Seit Bekanntwerden der Mutation B.1.1.7 in England fragen sich Politiker und Wissenschaftler: Ist die Corona-Variante tödlicher als die bisher bekannte? Durchaus möglich, sagt nun ausgerechnet der britische Premier Johnson. (Politik, 23.01.2021 - 15:30) weiterlesen...

Experten hoffen auf Normalisierung bis zum Sommer Bei der Frage, wann sich das Leben in der Corona-Pandemie wieder normalisiert, hoffen Experten auf die wärmere Jahreszeit, sind aber auch skeptisch. (Wissenschaft, 23.01.2021 - 08:37) weiterlesen...

Bericht: Merkel-Berater halten Verschärfungen für kaum wirksam Die am vorigen Dienstag verschärften Corona-Regeln etwa beim Homeoffice oder die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr haben offenbar weniger Wirkung auf das Infektionsgeschehen als erhofft. (Wissenschaft, 22.01.2021 - 16:00) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Mehr als 50.000 Corona-Tote in Deutschland Deutschland erreicht eine traurige Corona-Marke: Mehr als 50.000 Menschen sind hierzulande an oder mit dem Virus verstorben. (Politik, 22.01.2021 - 11:04) weiterlesen...