Gesundheit, Omikron

Die Corona-Variante Omikron hatte zum Jahreswechsel in Deutschland einen Anteil von 44,3 Prozent.

06.01.2022 - 19:35:47

Omikron hatte zum Jahreswechsel Anteil von 44,3 Prozent

Das geht aus Daten hervor, die das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag für die 52. Kalenderwoche veröffentlichte. Die ging vom 27. Dezember bis 2. Januar.

In der Woche davor lag der Omikron-Anteil noch bei 18,9 und eine weitere Woche früher, also Mitte Dezember, bei 5,5 Prozent. Der Anteil von "Delta" schrumpfte in diesem Zeitraum von 93,7 auf zuletzt 55,0 Prozent. Der nachgewiesene Omikron-Anteil ist laut der jüngsten verfügbaren Daten in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Am höchsten ist der Anteil in Bremen (85,5 Prozent), dahinter folgen Schleswig-Holstein (69,4 Prozent), Niedersachsen (66,4 Prozent), Berlin (58,2 Prozent) und Rheinland-Pfalz (58,1 Prozent). Hessen liegt mit einem Omikron-Anteil von 56,0 Prozent in etwa auf dem Durchschnitt. Dahinter folgen Nordrhein-Westfalen (52,4 Prozent), Hamburg (50,4 Prozent), Brandenburg (48,1 Prozent), Bayern (43,0 Prozent), Baden-Württemberg (36,1 Prozent), und das Saarland (29,7 Prozent). In den Bundesländern Thüringen (12,1 Prozent), Sachsen (4,3 Prozent), Mecklenburg-Vorpommern (4,1 Prozent) und Sachsen-Anhalt (3,2 Prozent) hatte Omikron zum Jahreswechsel noch einen besonders niedrigen Anteil am Corona-Infektionsgeschehen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Coronavirus - Hersteller starten klinische Studien zu Omikron-Impfstoff. Die Impfstoffhersteller Biontech und Pfizer prüfen nun, ob ihr speziell darauf zugeschnittener Kandidat sicher, wirksam und verträglich ist. Die Omikron-Variante lässt die Infektionszahlen rasant steigen. (Wissenschaft, 26.01.2022 - 01:24) weiterlesen...

RKI-Zahlen - Sieben-Tage-Inzidenz steigt erneut auf Höchstwert. Die Inzidenz steigt und steigt, und liegt inzwischen bei einem Höchstwert von 894,3. Das RKI registriert 126.955 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages. (Politik, 25.01.2022 - 23:12) weiterlesen...

Lehrerverbandschef kritisiert ausgesetzte Präsenzpflicht in Berlin Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hält die Aussetzung der Präsenzpflicht an Berliner Schulen für problematisch. (Wissenschaft, 25.01.2022 - 21:17) weiterlesen...

PCR-Tests - Laborverband: Jeder dritte Test positiv. Die Labore sind an der Kapazitätsgrenze. Worauf es aus deren Sicht nun ankommt. Immer mehr Tests, immer mehr Infizierte: So geht das in der Omikron-Welle seit Wochen. (Politik, 25.01.2022 - 13:36) weiterlesen...

Coronavirus - Biontech und Pfizer starten Studie zu Omikron-Impfstoff. Nun werden Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des Impfstoffkandidaten geprüft. Bereits Anfang Januar hatten das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer mit der Produktion begonnen. (Wissenschaft, 25.01.2022 - 13:04) weiterlesen...

Kampf gegen Covid-19 - Israels Expertenrat empfiehlt vierte Corona-Impfung. Ob die Empfehlung auch gebilligt wird, ist noch offen. «Drei- bis fünfmal höherer Schutz gegen schwere Erkrankungen»: Erwachsenen in Israel wird geraten, sich ein viertes Mal gegen Corona impfen zu lassen. (Politik, 25.01.2022 - 12:28) weiterlesen...