Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Visa-Vergabe

Die Bundesregierung fürchtet wegen der sinkenden Zahl von Studenten aus dem Ausland Schäden für die deutsche Wirtschaft.

12.03.2021 - 13:10:01

Visa-Vergabe an Studenten eingebrochen

Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Man gehe davon aus, "dass die Einschränkungen bei der Visa-Vergabe und der Gewinnung internationaler Fachkräfte infolge der Coronapandemie negative Auswirkungen auf die Fachkräftesicherung der deutschen Unternehmen und damit negative wirtschaftliche Effekte haben", heißt es in der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen.

Hintergrund ist ein Schwund an Visa-Anträgen, die internationale Studenten und Forscher in Deutschland stellen. 2020 sank die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um fast 40 Prozent. Stellten Studierende aus dem Ausland 2019 noch 78.985 Anträge bei den deutschen Vertretungen, waren es 2020 nur 49.073. Ein Grund ist, dass nur ein Teil der Visa-Stellen derzeit die Papiere vergibt. Die Grünen werfen Union und SPD vor, die Bürokratie in deutschen Vertretungen nicht in den Griff zu bekommen. Dass die Bundesregierung den Austausch der Nachwuchstalente und Spitzenforscher derart hat einbrechen lassen, schwäche das Land wissenschaftlich und wirtschaftlich, kritisierte ihr forschungspolitischer Sprecher Kai Gehring.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Justizministerin fordert frühere Schließung von Schulen Bundesjustizministerin Christine Lambrecht hat den Bundesländern nahegelegt, Schulen zu schließen, bevor die "Bundesnotbremse" bei einer Inzidenz von 200 greift. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 10:05) weiterlesen...

FDP: Bundes-Notbremse verschärft Probleme der Studenten Der hochschulpolitische Sprecher der FDP im Bundestag, Jens Brandenburg, hat die geplante Bundes-Notbremse mit Blick auf Hochschulen scharf kritisiert. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 01:03) weiterlesen...

Schülerkonferenz will Sommerschul-Angebot für alle Schüler Die Bundesschülerkonferenz fordert, dass in diesem Jahr jeder Schüler das Angebot erhalten muss, in den Ferien an einer Sommerschule teilzunehmen. (Wissenschaft, 16.04.2021 - 00:04) weiterlesen...

FDP-Politikerin Schröder für Campus-Festival nach Pandemie Ria Schröder, Mitglied im Bundesvorstand der FDP, schlägt vor, dass alle Hochschulen in Deutschland nach dem Ende der Corona-Pandemie gleichzeitig ein "großes, lautes Campus-Festival" organisieren. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 13:14) weiterlesen...

Lehrerpräsident hält an Schnelltests in Schulen fest Der Deutsche Lehrerverband hält trotz Zweifeln an deren Effektivität an Schnelltests an Schulen fest. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 12:53) weiterlesen...

Karliczek verteidigt Notbremse für Schulen ab Inzidenz 200 Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat den Entwurf der Bundesregierung für eine Notbremse für Schulen gegen Kritik verteidigt. (Wissenschaft, 14.04.2021 - 02:02) weiterlesen...