Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Bildung, KMK-Präsident

Der Präsident der Kultusministerkonferenz (KMK), Alexander Lorz (CDU), fordert einen Digitalpakt II, um die Entwicklung der Schulen im Internetzeitalter dauerhaft sicherstellen zu können.

11.06.2019 - 05:01:48

KMK-Präsident Alexander Lorz fordert Digitalpakt II

"Auf den Digitalpakt, der 2024 ausläuft, muss ein Digitalpakt II oder Ähnliches folgen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagausgaben). "Die Digitalisierung in den Schulen ist eine Daueraufgabe, die Länder sollten auf den Kosten später nicht allein sitzen bleiben", fügte er hinzu.

Lorz, der hessischer Kultusminister ist, erklärte: "Für den Anfang sind die fünf Milliarden Euro, die der Bund im Verlauf von fünf Jahren gibt, eine gute Hilfe." Klar sei aber auch: "Die Technik von heute ist in fünf Jahren schon wieder veraltet." Was die Umsetzung des gerade erst beschlossenen Digitalpakts Schule angeht, sagte der KMK-Präsident: "Ich gehe davon aus, dass innerhalb des nächsten Schuljahres die ersten Kabel verbaut und die ersten WLANs aus Mitteln des Digitalpakts in Betrieb genommen werden." Er setzte hinzu: "Gleichzeitig werden die Länder ihre Anstrengungen verstärken, Lehrer fortzubilden und gemeinsam mit ihren Schulen pädagogische Konzepte zu entwickeln."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Über 80 Prozent der Bundestagsabgeordneten haben Hochschulabschluss 81,9 Prozent der Bundestagsabgeordneten haben einen akademischen Abschluss. (Wissenschaft, 15.06.2019 - 00:03) weiterlesen...

Zahl der Gaststudierenden an Hochschulen gestiegen Im Wintersemester 2018/2019 haben 37.400 Gaststudierende Lehrveranstaltungen an deutschen Hochschulen besucht. (Wissenschaft, 14.06.2019 - 09:05) weiterlesen...

Heil plant Rechtsanspruch zum Nachholen von Berufsabschluss Geringqualifizierte sollen künftig einen Rechtsanspruch erhalten, einen Berufsabschluss nachzuholen: Dies ist Teil der Nationalen Weiterbildungsstrategie, die Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) an diesem Mittwoch vorstellen wollen. (Wissenschaft, 12.06.2019 - 08:59) weiterlesen...

Lehrerverband fürchtet Desaster bei Vergabe des Digitalpakts Der Deutsche Lehrerverband (DL) hat vor einem Desaster bei der Vergabe des mit fünf Milliarden Euro dotierten Digitalpakts Schule gewarnt. (Wissenschaft, 12.06.2019 - 07:39) weiterlesen...

Karliczek fordert zügige Digitalpakt-Umsetzung durch die Länder In der Debatte um zusätzliches Geld zur Digitalisierung der Schulen sieht Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) die Länder am Zug ? nicht den Bund. (Wissenschaft, 12.06.2019 - 05:01) weiterlesen...

Bund will mit neuer Strategie Weiterbildung stärker fördern Bund, Länder und Sozialpartner wollen die Weiterbildung in Deutschland stärker fördern und dafür unter anderem einen Rechtsanspruch auf das Nachholen eines Berufsabschlusses einführen. (Wissenschaft, 11.06.2019 - 16:09) weiterlesen...