Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

China, Proteste

Der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong hat Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) dazu aufgefordert, keine weiteren chinesischen Soldaten auszubilden.

17.11.2019 - 16:02:37

Joshua Wong verlangt von AKK Ausbildungsstopp chinesischer Soldaten

"Es macht mich wütend, dass die deutsche Bundeswehr offenbar dabei hilft, chinesische Soldaten auszubilden. Angesichts der Ausschreitungen in Hongkong hätte das Verteidigungsministerium ein solches Programm längst stoppen müssen", sagte Wong der "Bild" (Montagausgabe).

Weiter kritisierte Wong, dass die Hongkonger Sicherheitskräfte mit "deutschen Wasserwerfern" gegen die Demonstranten vorgingen. "Wann wird angesichts der Ausschreitungen der Export dafür gestoppt?", so Wong. Die Bundeswehr hält trotz der Unruhen in Hongkong am Ausbildungsprogramm chinesischer Soldaten fest. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet hatte, sollen im kommenden Jahr elf Soldaten der Volksrepublik unter anderem "Vorgesetztenausbildungen" oder Logistikschulungen erhalten.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Neue Fälle - Gesundheitsminister Spahn rechnet mit Corona-Epidemie. Die weltweite Entwicklung belastet zunehmend die Wirtschaft. Und einige Sportgroßveranstaltungen stehen auf der Kippe. Gesundheitsminister Spahn erwartet eine Corona-Epidemie in Deutschland. (Politik, 26.02.2020 - 19:48) weiterlesen...

Neue Fälle - Spahn: Wir befinden uns am Beginn einer Corona-Epidemie. Eine nächste Phase im Kampf gegen das Virus könnte bald kommen - in der der Schutz von Risikogruppen in den Fokus rückt. Neue Coronavirus-Fälle in Deutschland versetzen die Behörden in Alarmstimmung. (Politik, 26.02.2020 - 18:44) weiterlesen...

Fünf neue Fälle in 24 Stunden - Rasanter Anstieg von Coronavirus-Infektionen in Deutschland. Mit fünf neuen Fällen in Deutschland steigt die Gefahr, dass sich das Virus kaum noch eindämmen lässt. Das Coronavirus breitet sich rasant aus. (Politik, 26.02.2020 - 17:02) weiterlesen...

Weitere Fälle - Coronavirus: Bundesregierung sieht «neue Situation». Mit drei neuen Fällen in Deutschland steigt die Gefahr, dass sich das Virus kaum noch eindämmen lässt. Das Coronavirus breitet sich rasant aus. (Politik, 26.02.2020 - 16:48) weiterlesen...

Tägich neue Infektionen - Wie hoch ist die Gefahr einer Coronavirus-Ausbreitung?. Die wichtigsten Antworten zu Sars-CoV-2. In Deutschland sind neue Infektionen mit dem Coronavirus bekannt geworden. (Wissenschaft, 26.02.2020 - 16:16) weiterlesen...

Drei neue Fälle - Coronavirus: Bundesregierung sieht «neue Situation». Mit drei neuen Fällen in Deutschland steigt die Gefahr, dass sich das Virus kaum noch eindämmen lässt. Das Coronavirus breitet sich rasant aus. (Politik, 26.02.2020 - 14:18) weiterlesen...