Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Raumfahrt, Leute

Der Flug von Milliardär Branson mit seinem Raumschiff im Juli hatte für Aufsehen gesorgt.

30.09.2021 - 13:52:06

US-Luftfahrtbehörde - Starts von Branson-Raumschiff wieder erlaubt. Doch zeitweise gab es Probleme. Die US-Luftfahrtbehörde kündigte Untersuchungen an - nun gab sie grünes Licht.

Washington - Das Raumschiff «SpaceShipTwo» von Richard Branson darf nach einer mehrwöchigen Untersuchung der US-Luftfahrtbehörde wieder abheben.

Bransons Raumfahrtfirma Virgin Galactic hatte zuvor unter anderem zugesagt, die Flugsicherung in Echtzeit über den Verlauf der Flüge zu informieren. Die Luftfahrtbehörde FAA habe die Vorschläge akzeptiert, teilte das Unternehmen mit.

Bei dem aufsehenerregenden Flug mit Branson an Bord im Juli war das Raumschiff zeitweise außerhalb des zugewiesenen Luftraum-Korridors unterwegs gewesen. Hinzu kam, dass Virgin Galactic die FAA nicht sofort über das Problem informiert hatte. Zu den nun vorgeschlagenen Maßnahmen gehören auch veränderte Berechnungen, mit denen mehr potenzielle Flugbahnen erfasst werden sollen.

Milliardär Branson will mit Virgin Galactic ins Geschäft mit dem Weltraumtourismus einsteigen.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-428126/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Raumfahrt - Südkorea startet erste selbstgebaute Weltraumrakete. Erstmals wurde eine selbstgebaute Trägerrakete getestet. Künftig sollen unter anderem Kommunikationssatelliten und Mondsonden in die Erdumlaufbahn gebracht werden. Auch Südkorea steigt in die Raumfahrt ein. (Wissenschaft, 21.10.2021 - 11:32) weiterlesen...

Raumfahrt - Flug verschoeben - Mehr Zeit für Startplanungen von Maurer Er muss sich noch ein wenig gedulden: Der deutsche Esa-Astronaut Matthias Maurer Maurer soll nun einen Tag später von den USA aus zur Internationalen Raumstation ISS starten. (Wissenschaft, 20.10.2021 - 15:54) weiterlesen...

US-Raumfahrtbehörde - Nasa will Entstehung der Milchstraße erforschen Wie ist die Milchstraße entstanden? Um diesem Rätsel näher zu kommen, forscht die US-Raumfahrtbehörde Nasa ab 2025 mit einem neuen Weltraum-Teleskop. (Wissenschaft, 20.10.2021 - 03:28) weiterlesen...

Raumfahrt - «Final Countdown» - Esa-Astronaut Maurer fliegt zur ISS. Jetzt geht es für Matthias Maurer los ins Weltall. Es begleiten ihn Vorfreude, Respekt - und ein Stein aus der Heimat. Er hat jahrelang hart trainiert und für den Notfall auch gelernt, wie man Zähne zieht. (Wissenschaft, 18.10.2021 - 03:52) weiterlesen...

Raumfahrt - Nach Dreh auf der ISS - Russisches Filmteam zurück auf Erde. Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt wurde ein Film auf der Raumstation gedreht. Nach zwölf Tagen Dreharbeiten auf der ISS sind Schauspieler und Regisseur sicher in der Steppe Kasachtans gelandet. (Wissenschaft, 17.10.2021 - 09:18) weiterlesen...