Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Der Deutsche Lehrerverbands warnt vor gravierenden Auswirkungen einer möglichen vierten Corona-Welle für die Schulen.

12.07.2021 - 12:55:46

Lehrerverband: Vierte Welle kann enorme Dimensionen erreichen

"Neben der Maskenpflicht und Schnelltestungen sind Raumluftfilteranlagen ein ganz wichtiger Baustein", sagte Verbandspräsident Heinz-Peter Meidinger der RTL/n-tv-Redaktion. "Ich bin aber skeptisch, ob das allein ausreicht, Schulen mit Sicherheit offenzuhalten."

Entscheidend werde sein, in welchem Umfang es Fortschritte bei der Impfung von Kindern und Jugendlichen gebe. Die drohende Durchseuchung dieser bislang weitgehend ungeimpften Altersgruppe könne allerdings nicht an den Schulen aufgehalten werden, sondern fände dann auch in "großem Umfang" außerhalb der Schulen statt, so Meidinger. "Da kann dann selbst bei besten Gesundheitsschutzmaßnahmen an Schulen die vierte Welle enorme Dimensionen erreichen." Der Lehrerverbandspräsident fügte hinzu: "Auch der verstärkte Einbau von Raumluftfilteranlagen ist keine Garantie gegen eine neue Phase des Distanz- oder Wechselunterrichts, was wir natürlich alle nicht wollen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Städtetag will Impfungen an Schulen verstärken Der Deutsche Städtetag hat sich für verstärkte Impfangebote an Schulen ausgesprochen. (Wissenschaft, 03.08.2021 - 01:03) weiterlesen...

Merkblatt - Bundeszentrale: Orientierung zur Corona-Impfung von Kindern. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat nun die wichtigsten Informationen gebündelt. Die Frage, ob die Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden sollen treibt derzeit viele Eltern um. (Wissenschaft, 02.08.2021 - 16:12) weiterlesen...

Grüne fordern Einsatz von Impfteams an Schulen Die Grünen fordern zum Start des neuen Schuljahres den Einsatz von Impfteams an Schulen. (Wissenschaft, 02.08.2021 - 11:00) weiterlesen...

Fallzahlen - Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 17,8. Das RKI meldet eine Sieben-Tage-Inzidenz von 17,8 sowie 847 Corona-Neuinfektionen und einen Todesfall. Auch in der erste Augustwoche steigen die Corona-Zahlen in Deutschland weiter an. (Politik, 02.08.2021 - 04:52) weiterlesen...

Corona-Pandemie - RKI: Inzidenz steigt weiter - 2097 Neuinfektionen Nachdem der bundesweite Inzidenz-Wert Anfang Juli auf einen Tiefststand von 4,9 gesunken war, steigt der Wert nun weiter kontinuerlich an. (Politik, 01.08.2021 - 05:06) weiterlesen...

Corona-Neuinfektionen - Forschung: Private Vorbilder wichtig gegen Impfmüdigkeit. Die Politik warnt und wirbt, aber die Motivation zum Impftermin scheint gebremst. Was tun? Ein Forscherteam gibt Empfehlungen. Die Zahl der Impfungen sinkt, die Neuinfektionen nehmen zu. (Wissenschaft, 31.07.2021 - 08:50) weiterlesen...