Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Bildung

Der Deutsche Lehrerverband hat Bund und Länder aufgefordert, sich auf eine erneute Phase des Wechselunterrichts an den Schulen im Herbst vorzubereiten.

13.07.2021 - 00:03:04

Lehrerverband fordert Vorbereitung auf Wechselunterricht

"Das Szenario eins, von dem wir alle hoffen, dass es Wirklichkeit wird, heißt vollständiger Präsenzunterricht mit einer Sicherheitsphase von mehreren Wochen, wo weiterhin erhöhte Gesundheitsschutzmaßnahmen gelten", sagte Meidinger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Zur Wahrheit gehört aber auch dazu, dass das nicht ausreichen wird, um die vierte Welle zu verhindern, weil sich diese auch außerhalb der Schulen durch Kontakte ungeimpfter Jugendlicher untereinander verbreiten wird."

Deshalb dürfe auch eine "erneute Phase des Wechselunterrichts", bei der Vorbereitung auf das nächste Schuljahr nicht ausgeblendet werden, sagte Meidinger. "Unserer Ansicht nach sollten dafür alle Schulen, die noch über kein schnelles Internet verfügen, in den Ferienmonaten damit ausgestattet werden."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Robert-Koch-Institut - RKI: 3571 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 18,5. Das zeigen die aktuellen Zahlen des RKI. Seit Wochen steigt die Sieben-Tage-Inzidenz an, während die Zahl der Todesfälle niedrig bleibt. (Politik, 04.08.2021 - 04:52) weiterlesen...

Schulen erwarten wegen Impfungen Konflikte mit Eltern und Schülern Eine Zunahme der Corona-Impfungen in der Gruppe der 12- bis 17-Jährigen wird nach Einschätzung der deutschen Schulleiter zu zahlreichen Konflikten zwischen Lehrern, Eltern und Schülern führen. (Wissenschaft, 04.08.2021 - 01:03) weiterlesen...

Lauterbach erwartet keine Herdenimmunität an Schulen SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach erwartet keine Herdenimmunität in den Schulen durch die angekündigten Impfangebote an Über-12-Jährige. (Wissenschaft, 03.08.2021 - 06:42) weiterlesen...

GEW sieht Nachholbedarf für modernen Präsenzunterricht Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sieht die deutschen Schulen nach den Sommerferien teilweise unzureichend fürs neue Pandemie-Schuljahr gerüstet. (Wissenschaft, 03.08.2021 - 06:29) weiterlesen...

USA - Biden erreicht Impfziel mit Verspätung. Doch nach einem wochenlangen Kampf gegen die Impfmüdigkeit scheint es zumindest in diesem Bereich wieder voran zu gehen. Corona-Fallzahlen, Krankenausweisungen und Todesfälle steigen auch in den USA. (Politik, 03.08.2021 - 04:44) weiterlesen...

Städtetag will Impfungen an Schulen verstärken Der Deutsche Städtetag hat sich für verstärkte Impfangebote an Schulen ausgesprochen. (Wissenschaft, 03.08.2021 - 01:03) weiterlesen...