Energie, Bildung

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) schließt Schließungen von Kitas und Schulen aufgrund der aktuellen Gaskrise aus.

21.08.2022 - 14:50:54

Familienministerin schließt Schulschließungen wegen Gaskrise aus

"Klar ist: Schulen und Kitas werden offen bleiben", sagte sie im Deutschlandfunk. Es könne nicht sein, dass die Einrichtungen "sozusagen wegen zu hoher Gaspreise" geschlossen werden.

"Das ist absurd, denn diese zusätzlichen hohen Gaspreise wären dann ja in der Wohnung gerade bei den besonders belasteten Familien noch höher." Das werde nicht passieren. "Da gibt es ja ein klares Versprechen auch bereits des Bundeskanzlers." Und da könne man sich auch auf sie verlassen, so Paus. Das Leben von Kindern und Jugendlichen spiele sich aber nicht nur in der Schule ab, fügte die Ministerin hinzu. "Sondern es geht eben auch darum, die Freizeitangebote, die Freizeiteinrichtungen in jeglicher Hinsicht auch mit offen zu halten." Und auch da appelliere sie an alle, dies zu ermöglichen. "Denn ansonsten geht uns eine ganze Generation verloren."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de