Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Bildung, Bildungsministerin

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) erwägt, den Bildungsgipfel von Bund und Ländern zu einer Dauerinstitution zu machen.

30.09.2020 - 05:04:15

Bildungsministerin erwägt Bildungsgipfel als Dauerinstitution

"Die Krise hat dazu beigetragen, dass Bund und Länder sich schneller als vorher verständigen", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Das müssen wir nach der Krise beibehalten und die Kooperation Schritt für Schritt weiterentwickeln."

Der Reformbedarf werde über viele Jahre groß bleiben, die Pisa-Ergebnisse seien "wahrlich nicht berauschend" gewesen, sagte Karliczek. "Über einen regelmäßigen Austausch von Bund und Ländern auf höchster Ebene sollten wir nachdenken", so die Ministerin. "Bildung muss ganz oben auf der Tagesordnung bleiben, in dieser Legislaturperiode, aber auch in der weiteren Zukunft." Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chefin Saskia Esken, die Kultusminister der Länder und Karliczek hatten sich kürzlich im Kanzleramt zu einem Bildungsgipfel getroffen, um über die Probleme der Schulen in Zeiten der Corona-Pandemie zu sprechen.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Bundesregierung will Azubi-Prämien nachbessern und verlängern Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) wollen die Corona-Ausbildungsprämien verlängern und verbessern. (Wissenschaft, 29.10.2020 - 16:36) weiterlesen...

IG BAU befürchtet Einbruch auf dem Ausbildungsmarkt Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt vor einem Einbruch auf dem Ausbildungsmarkt durch die Coronakrise ? selbst in der vergleichsweise gut dastehenden Bauwirtschaft. (Wissenschaft, 29.10.2020 - 05:02) weiterlesen...

GEW will Lehrpläne an Corona-Schuljahr anpassen Die Lehrergewerkschaft GEW in Nordrhein-Westfalen will wegen des Corona-Schuljahrs die Lehrpläne kürzen. (Wissenschaft, 27.10.2020 - 07:02) weiterlesen...

Berlins Bildungssenatorin verteidigt Normalbetrieb an Schulen Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) hat die Entscheidung verteidigt, trotz steigender Corona-Infektionszahlen in der Hauptstadt an einem weitgehenden Normalbetrieb der Schulen festzuhalten. (Wissenschaft, 26.10.2020 - 12:48) weiterlesen...

Mansour: Schule ist einzige Chance gegen Extremismus Der Psychologe und Autor Ahmad Mansour fordert ein entschiedenes Einschreiten des Staates gegen Extremismus. (Wissenschaft, 26.10.2020 - 08:03) weiterlesen...

Corona: Lehrerpräsident Meidinger kritisiert Kultusminister Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat harte Kritik am Krisenmanagement der Kultusminister in der Coronakrise geübt und gibt den Ministern dafür die Note Fünf. (Wissenschaft, 26.10.2020 - 05:04) weiterlesen...