Internet, Datenschutz

Bitkom - Nur ein Viertel der Unternehmen auf DSGVO vorbereitet

17.05.2018 - 10:42:06

Bitkom - Nur ein Viertel der Unternehmen auf DSGVO vorbereitet. Berlin - Zum Stichtag der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai sind einer Umfrage des Bitkom zufolge lediglich ein Viertel der Unternehmen in Deutschland ausreichend vorbereitet.

Ganz am Anfang stehen demnach noch vier Prozent. «Viele Unternehmen haben sich in der Vergangenheit zu wenig um den Datenschutz gekümmert und haben deshalb Nachholbedarf», sagte Achim Berg, Präsident des Digitalverbands. Bei der Auslegung des verbindlichen Regelwerks mangele es jedoch von offizieller Seite an praktischen Hilfestellungen.

Grundsätzlich erwarten der Umfrage zufolge sieben von zehn Unternehmen in Deutschland Vorteile für einheitliche Wettbewerbsbedingungen in der EU durch die neue Grundverordnung.

Gut die Hälfte erwartet einen Wettbewerbsvorteil für europäische Unternehmen, 43 Prozent gehen für das eigene Geschäft von unmittelbaren Vorteilen aus. 50 Prozent befürchten allerdings auch, dass die Geschäftsprozesse komplizierter werden. 38 Prozent befürchten, dass die DSGVO die Digitalisierung in Europa bremst. «Entscheidend ist, dass auch künftig nützliche innovative Anwendungen auf den Markt gebracht werden können», sagte Berg. «Nur so kann die Datenschutzgrundverordnung zu einem Standortvorteil für Europa werden.»

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Neuer EU-Datenschutz - Beschwerden gegen Facebook und Google. Durch die Datenschutzgrundverordnung sollen künftig alle EU-Bürger die Hoheit über ihre Daten zurückgewinnen. Sie setze «einen weltweiten Datenschutz-Standard», sagte EU-Justizkommissarin Vera Jourovà. Aus Wirtschaft und Politik hatte es allerdings viel Kritik an dem Regelwerk gegeben. Wenige Stunden nach Inkrafttreten gingen erste Verbraucher-Beschwerden über Facebook und Google bei den Aufsichtsbehörden ein. Brüssel - Nach zweijähriger Übergangsfrist, viel Anerkennung, aber auch Sorge und Kritik gelten nun einheitliche Datenschutz-Regeln in Europa. (Politik, 25.05.2018 - 19:22) weiterlesen...

Druck auf Tech-Firmen steigt - Neuer EU-Datenschutz: Beschwerden gegen Facebook und Google. Was die einen als Meilenstein feiern, bereitet anderen große Sorge. Die ersten Beschwerden sind schon bei den Behörden eingegangen. 500 Millionen EU-Bürger genießen künftig einen deutlich strengeren Datenschutz. (Politik, 25.05.2018 - 15:52) weiterlesen...

Neue Datenschutzregeln - Beschwerden gegen Facebook und Co.. Die Konzerne zwingen Nutzer Datenschutzbestimmungen zuzustimmen, hieß es in einer Mitteilung des von ihm gegründeten Vereins «Noyb». Das sei ein klarer Verstoß gegen die Datenschutzgrundverordnung. Die Beschwerden seien «eine erste Nagelprobe» für die neuen Regeln, sagte Schrems. Brüssel - Wenige Stunden nach Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung hat der österreichische Jurist Max Schrems Beschwerden gegen Facebook, Google, WhatsApp und Instagram bei den Aufsichtsbehörden eingereicht. (Politik, 25.05.2018 - 12:40) weiterlesen...

Mehr Rechte für Verbraucher - Neue Datenschutzregeln: Erste Beschwerden gegen Tech-Firmen. Die einen feiern die Regeln als «Meilenstein für den Datenschutz», andere sind verunsichert. Unmittelbar nach Inkrafttreten gibt es erste Beschwerden gegen Online-Giganten wie Google und Facebook. Ab sofort gilt in Europa die neue Datenschutzgrundverordnung. (Politik, 25.05.2018 - 12:30) weiterlesen...

Fragen und Antworten - Ab sofort gelten die neuen EU-Datenschutzregeln. Das Interesse an dem sperrigen Thema war nie größer. Viele Jahre hat es gedauert, am heutigen Freitag treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. (Politik, 25.05.2018 - 10:16) weiterlesen...

Fragen und Antworten - Ab sofort gelten die neuen EU-Regeln. Das Interesse an dem sperrigen Thema war nie größer. Viele Jahre hat es gedauert, am heutigen Freitag treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. (Politik, 25.05.2018 - 10:14) weiterlesen...