Gesundheit, Bildung

Angesichts der knappen Testkapazitäten in Deutschland hat der Lehrerverband der Politik schwere Versäumnisse vorgeworfen.

20.01.2022 - 15:33:43

Lehrerverband rügt Bund wegen geringer Testkapazitäten

Trotz vielfacher Warnungen der Lehrer, des RKI und von Virologen habe die Politik "uns in keiner Weise auf diese Omikron-Welle vorbereitet", sagte der Vorsitzende Heinz-Peter Meidinger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). "Es war ja absehbar, dass Testkapazitäten knapp werden könnten und dass auch die Labore an Grenzen stoßen werden."

Weil die engmaschige Teststrategie eine von zwei elementaren Säulen im Hygieneschutzkonzept von Schulen darstelle, warnt Meidinger: "Wenn die Effektivität des Testkonzepts wackelt oder massiv leidet, dann wäre das für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz an Schulen einer schwerer Schlag."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

RKI: Mehr als 39.000 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt weiter. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat binnen eines Tages 39.705 Corona-Neuinfektionen registriert. (Unterhaltung, 26.05.2022 - 05:10) weiterlesen...

12-Stunden-Transplantation: Schotte erhält zwei neue Hände. Das neue Lebensgefühl ist aber noch mit Prblemen verbunden. Medizinische Sensation: Der Schotte Steven Gallagher ist vermutlich der erste Mensch, dem gleich zwei neue Hände transplantiert wurden. (Unterhaltung, 26.05.2022 - 03:43) weiterlesen...

RKI: Corona-Zahlen sinken - Impfung weiter wichtig. Vorsicht ist dennoch geboten. Impfungen, warmes Wetter und eine Corona-Variante, die im Schnitt mildere Krankheitsverläufe auslöst als die vorherige: Die Corona-Entwicklung bessert sich weiter. (Unterhaltung, 26.05.2022 - 01:39) weiterlesen...

Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip» In der medizinischen Forschung oder auch in der Luft- und Raumfahrttechnik: In vielen Bereichen steigt der Bedarf an Rechenkapazität immer weiter. (Wissenschaft, 25.05.2022 - 16:13) weiterlesen...

RKI registriert 49 141 Corona-Neuinfektionen. Die Inzidenz liegt jetzt bei 281,8. Es wurden 158 Todesfälle gezählt. Die gemeldeten Corona-Zahlen sinken weiter. (Unterhaltung, 25.05.2022 - 12:26) weiterlesen...

Kommt die Pockenimpfung mit dem Affenpocken-Ausbruch zurück? Die ungewöhnlichen Fälle von Affenpocken in westlichen Ländern sorgen bei vielen Menschen für ein Déjà-vu: Braucht es wie bei Corona mehr Impfschutz in der Bevölkerung? (Wissenschaft, 25.05.2022 - 04:13) weiterlesen...