Europa, Energie

Zu Wochenbeginn erst waren die Preise für Gas deutlich in die Höhe geschnellt.

08.09.2022 - 12:43:26

Preis für europäisches Erdgas fällt unter 200 Euro. Nun sind sie wieder gefallen.

Der Preis für europäisches Erdgas ist am Donnerstag vor dem Treffen der EU-Energieminister an diesem Freitag auf den tiefsten Stand seit etwa einem Monat gefallen. Die Ressortchefs wollen bei ihrem Treffen Lösungen gegen die extrem gestiegenen Energiepreise erörtern. Auch ein Preisdeckel für russische Gasimporte steht zur Debatte.

Am Vormittag fiel der Preis des Terminkontrakts TTF für niederländisches Erdgas um knapp acht Prozent. Mit rund 197 Euro je Megawattstunde lag der Preis erstmals seit Anfang August unter der runden Marke von 200 Euro. Der TTF-Kontrakt wird häufig als Richtschnur für das europäische Preisniveau verwendet.

Erst zu Wochenbeginn war der Gaspreis wegen des vorläufigen Lieferstopps über die wichtige Pipeline Nord Stream 1 noch in Richtung 300 Euro in die Höhe geschnellt. Als Grund gab der Konzern Gazprom technische Probleme an. Vermutet wird aber, dass Russland den Westen im Konflikt um die Ukraine noch mehr unter Druck setzen will.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Europagipfel: EU setzt mit Partnern Zeichen gegen Putin. In Prag kamen dazu jetzt mehr als 40 Staats- und Regierungschefs zusammen. Eine neue politische Gemeinschaft soll Russlands Präsident Wladimir Putin zeigen, dass er in Europa isoliert ist. (Ausland, 06.10.2022 - 16:34) weiterlesen...

Macron bleibt bei Pyrenäen-Pipeline skeptisch. Doch Frankreich sieht das Vorhaben skeptisch und setzt den Fokus für die Zukunft unter anderem auf erneuerbare Energien. Deutschland und Spanien wollen eine neue Pipeline über die Pyrenäen bauen. (Ausland, 06.10.2022 - 15:56) weiterlesen...

Energieexperte warnt vor Folgen eines EU-Gaspreisdeckels. Ökonom Simone Tagliapietra warnt jedoch vor Spielereien auf dem Energiemarkt. Die EU-Kommissionspräsidentin hat sich erstmals offen für einen generellen Preisdeckel für Gas in Europa gezeigt. (Wirtschaft, 06.10.2022 - 05:56) weiterlesen...

Europa gegen Putin: Neue politische Gemeinschaft startet. Das neue Format soll vor allem ein Signal in Richtung Moskau senden. Mehr als 40 europäische Staats- und Regierungschefs kommen heute zum ersten Treffen einer neuen politischen Gemeinschaft in Prag zusammen. (Ausland, 06.10.2022 - 05:47) weiterlesen...

Moskau bestätigt Einsatzbereitschaft von Nord Stream 2. Es gibt ein Leck an einer der Stränge. Die Ermittlungen dazu laufen. Nord Stream 2 sei weiterhin einsatzbereit, heißt es aus Russland. Ende September kam es zu Explosionen unter Wasser an Nord Stream 1 und 2. (Wirtschaft, 05.10.2022 - 20:14) weiterlesen...

EU: Strom und Gas trotz unbezahlter Rechnungen Die europäischen Parlamentarierinnen und Parlamentarier wollen Privathaushalte in der Energiekrise unterstützen: Niemand soll frieren oder wegen unbezahlter Rechnungen auf der Straße landen. (Ausland, 05.10.2022 - 15:49) weiterlesen...